• IT-Karriere:
  • Services:

Thinkpad Tablet: Lenovo bringt Android 4.0 im zweiten Quartal

Das Honeycomb-Tablet Thinkpad wird nach den Plänen von Lenovo ein Update auf Android 4.0 erhalten. Es soll für Nutzer im zweiten Quartal 2012 verteilt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Thinkpad Tablet erhält Android 4.0.
Thinkpad Tablet erhält Android 4.0. (Bild: Lenovo)

Lenovo will Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich im zweiten Quartal 2012 auf das Thinkpad Tablet bringen, berichtet PC World mit Verweis auf Aussagen von Lenovo. Auch das Ideapad Tablet K1 wird demnach ein Update auf Android 4.0 erhalten, dafür gibt es allerdings noch keinen Termin. Das Update wird dann wohl drahtlos verteilt.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. sepp.med gmbh, Forchheim

Das Thinkpad Tablet kam im September 2011 noch mit Android 3.1 alias Honeycomb auf den Markt. Mit der Ankündigung eines Updates auf Android 4.0 wird es wohl kein Update auf Android 3.2 für das Lenovo-Tablet geben.

Als erstes Tablet hat das Eee Pad Transformer Prime von Asus das Update auf Android 4.0 in Deutschland erhalten. Auch die Nur-WLAN-Version des Xoom der ersten Generation hat von Motorola bereits Android 4.0 bekommen - allerdings ausschließlich in den USA. Wann das Update auch im Rest der Welt erscheint, ist noch nicht bekannt, kommen soll es aber. Die Erfahrungen mit den jüngsten Android-Updates von Motorola lassen vermuten, dass sich Xoom-Besitzer noch eine Weile gedulden müssen, bis sie das Update auf Android 4.0 in Deutschland erhalten. Im Fall von Android 3.2 erhielten Xoom-Besitzer in Deutschland das Update je nach Modell erst vier bis fünf Monate nach den Kunden in den USA.

Als Nächstes will Asus das Update auf Android 4.0 für das Eee Pad Transformer im Februar 2012 bereitstellen. Für das Frühjahr 2012 hatte zuletzt Sony ein Update auf Android 4.0 für das Tablet S und das Tablet P angekündigt.

Etliche andere Hersteller haben Updates für ihre Android-Tablets für das erste Quartal 2012 in Aussicht gestellt. Dazu gehören Huaweis Mediapad, die Archos-Tablets der G9-Reihe und das 8-Zoll-Tablet von Weltbild und Hugendubel.

Weiterhin keinen Termin nennt Samsung für das Update für die Galaxy-Tab-Tablets. Bisher ist nur bekannt, dass die Galaxy-Tab-Modelle 7.0 Plus, 7.7, 8.9 sowie 10.1 ein Update auf Android 4.0 erhalten, aber nicht wann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)
  4. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 12,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)

Anonymer Nutzer 03. Feb 2012

... was denken die sich dabei ... soll ich beim anschauen kotzen oder was?!

Netspy 01. Feb 2012

Weder als Entwickler, noch als Anwender, sollte man sich mit "Hauptsache es läuft...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
    •  /