HDR-Display mit vergleichsweise geringer Helligkeit

Das Display ist entspiegelt, aber nicht matt, und schafft 300 Candela pro Quadratmeter. Lenovo gibt ferner die Unterstützung von Dolby Vision an, einem proprietären HDR-Format, das schon eine Weile in Notebooks verwendet wird. Theoretisch sollte das Display also 12 Bit je Farbkanal bieten. Da es sich um ein IPS-Panel handelt, sind 300 cd/qm recht wenig, da gute Schwarzwerte nicht zu erwarten sind. Für eine Vesa-DisplayHDR-Zertifizierung würden die Werte nicht reichen.

Stellenmarkt
  1. Software Developer (m/w/d)
    Zedas GmbH`, Senftenberg
  2. IT Systemadministrator (m/w/d) mit Projektbezug
    Präzisionstechnik Resources Altenburg GmbH, Altenburg, Westhausen, Immenhausen
Detailsuche

Bei den Anschlüssen zeigt sich schnell, dass das Thinkbook nicht an die Geschäftskundenmodelle der Thinkpads herankommt. Der vergleichsweise neue USB-C-Dock-Mechanismus wird nicht unterstützt. Es braucht ein herkömmliches USB-C-Dock, um etwa Ethernet bereitzustellen.

Interessanterweise setzt Lenovo bei der neuen Thinkbook-Serie auf den alten rechteckigen Stromanschluss. Das ist praktisch, da Firmen wie Anwender ihre Altnetzteile weiterverwenden können. Zu beachten ist, dass das Notebook nur mit Intel-GPU mit 65 Watt geladen werden kann. Bei verbautem Radeon-Chip sind es laut Lenovo nur 45 Watt. Direkte Anschlüsse gibt es per USB Typ C (USB 3.1 Gen2), Typ A (USB 3.1 Gen1), HDMI sowie einen Klinken-Headset-Anschluss. Ein Kartenleser fehlt.

Drahtlos bietet das Notebook 2x2-WLAN (802.11a/b/g/n/ac) und Bluetooth 5.2. Zur weiteren Ausstattung des rund 1,4 kg wiegenden Notebooks gehören ein Fingerabdruckleser im Anschaltknopf, eine überdeckbare Kamera und eine optionale Hintergrundbeleuchtung. Die Tastatur übersteht zudem einen Wasserschaden bis zu 60 Milliliter. Der Akku des Notebooks bietet 45 Wattstunden, was für maximal 11 Stunden Laufzeit sorgen soll. Die Notebooks werden mit einer Pro-Lizenz von Windows 10 ab Ende Mai 2019 ausgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Thinkbook 13s: Lenovo kündigt neue Think-Submarke an
  1.  
  2. 1
  3. 2


BillyBob 14. Mai 2019

Endlich ein Gerät mit einem grossen TouchPad ohne lästige Maustasten und den Gnubbel der...

Arsenal 14. Mai 2019

Kein Knubbel kein Leben. Danke für den Hinweis aber, damit ist das Interesse an den...

ase (Golem.de) 14. Mai 2019

Hallo, Thinkbook. Sorry, nach Jahrzehnten ThinkPad fällt mir das etwas schwer. ;) Danke...

pk_erchner 14. Mai 2019

weg von Lenovo hin zu Think



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
S-Klasse mit Level 3
Mercedes darf hochautomatisiert fahren

Autonom fahren ist es noch nicht, aber Level 3 darf Mercedes nun 2022 mit dem Drive Pilot in der S-Klasse und im EQS anbieten.

S-Klasse mit Level 3: Mercedes darf hochautomatisiert fahren
Artikel
  1. Verkehrssicherheit: Teslas werden zu rollender Spielkonsole und zur Gefahr
    Verkehrssicherheit
    Teslas werden zu rollender Spielkonsole und zur Gefahr

    Nach einem Software-Update können bei laufender Fahrt im Tesla drei Spiele gespielt werden. Die Verkehrssicherheitsbehörde ist entsetzt.

  2. Microsoft: Windows 11 bringt das Wetter zurück auf die Taskbar
    Microsoft
    Windows 11 bringt das Wetter zurück auf die Taskbar

    Wie sonnig es draußen ist, verrät Windows 11 künftig wieder ohne Zusatzklicks. Die Wetter-App kommt zurück auf die Taskbar - diesmal links.

  3. Coronapandemie: Leuchtende Maske erkennt Corona-Infektion
    Coronapandemie
    Leuchtende Maske erkennt Corona-Infektion

    Ein japanisches Team hat einen Corona-Test mit einem Farbstoff entwickelt. Der leuchtet, wenn eine Person mit dem Corona-Virus infiziert ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM-Module und SSDs von Crucial im Angebot • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Microsoft Flight Simulator Xbox 29,99€ • Alternate (u. a. Kingston A400 480 GB SSD 37,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /