Abo
  • Services:
Anzeige
Thimbleweed Park
Thimbleweed Park (Bild: Kickstarter)

Thimbleweed Park: Ron Gilbert arbeitet am Nachfolger zu Maniac Mansion

Thimbleweed Park
Thimbleweed Park (Bild: Kickstarter)

Rund 28 Jahre nach der Veröffentlichung von Maniac Mansion arbeiten Ron Gilbert und Gary Winnick am geistigen Nachfolger. Der heißt Thimbleweed Park - und setzt bewusst auf 80er-Jahre-Grafik.

Anzeige

"Wir mögen große Pixel - so groß, dass sie ihre eigene Postleitzahl haben". Mit diesem unschlagbaren Argument für Retrografik stellen Ron Gilbert und Gary Winnick ihr neues Projekt namens Thimbleweed Park vor. Das soll nach Angaben der beiden Designer der geistige Nachfolger für den 1987 veröffentlichten Klassiker Maniac Mansion werden - aber auch für andere Adventures von Lucas Arts aus der Ära, etwa für Monkey Island.

Gilbert und Wannick wollen über Kickstarter mindestens 375.000 US-Dollar für Thimbleweed Park sammeln. Die beiden Entwickler genießen in der Szene einen sehr guten Ruf und dürften die Summe so gut wie sicher zusammenbekommen. Nach wenigen Stunden liegt der Zwischenstand bereits bei über 110.000 US-Dollar. Das Adventure soll im Juni 2016 für Windows-PC, Mac OS und Linux erscheinen.

Wie in Maniac Mansion soll der Spieler mehrere Figuren steuern können. In Thimbleweed Park ist es ein Detektivpaar, das über eine Leiche stolpert und diesen Mord aufklären möchte. Dazu kommen ein Clown, der seine Schminke aus mysteriösen Gründen nicht loswird, ein Untoter im 13. Stock eines Hochhauses sowie eine junge Familienmutter.

Die Grafik wird bewusst im Stil der 80er Jahre gehalten. Dazu kommt ein eng an die damaligen Adventures angelehntes System, mit dem aus Verben und Symbolen einfache Anweisungen für das Spiel gebastelt werden können. Thimbleweed Park soll einen einfachen Schwierigkeitsgrad für Einsteiger, aber auch einen Hardcoremodus für erfahrene Point-and-Clicker bieten.


eye home zur Startseite
Cyberlink 20. Nov 2014

Schau dir unbedingt einmal The Book of Unwritten Tales 2 an. Das Spiel hat eine relativ...

Nolan ra Sinjaria 19. Nov 2014

Haben die im Video einen Kanister Kettensägenbenzin dabei?

QDOS 19. Nov 2014

GameStar fehlt in Sachen Adventures einfach Kompetenz

Cohaagen 19. Nov 2014

Die "Garage" war in diesem Fall die Skywalker Ranch von George Lucas mit all ihren...

bstea 19. Nov 2014

CGA erkennt man immer an den Farben. Cyan und Magenta Farben die in unser Welt überall zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG), Bad Nenndorf
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    gr0m | 22:59

  2. Re: Der Artikel macht es unverständlich. Das...

    ML82 | 22:58

  3. Re: Es passieren schon seltsame Dinge auf dieser...

    keldana | 22:56

  4. Re: Tesla rasiert alle weg

    SchreibenderLeser | 22:55

  5. Re: Das könnte..

    Érdna Ldierk | 22:40


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel