Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Thief
Artwork von Thief (Bild: Square Enix)

Thief Sprung an der Schlüsselstelle

Meisterdieb Garrett darf im nächsten Thief nicht frei springen, sondern nur an vorgegebenen Stellen. In der US-Presse ist eine Diskussion über die Vor- und Nachteile dieser Gameplay-Entscheidung entbrannt.

Anzeige

Es gibt auch so etwas wie zu viel spielerische Freiheit: Das finden offenbar die Designer von Thief und haben deshalb die Möglichkeiten von Hauptfigur Garrett eingeschränkt, wann er wohin springen kann. Richtig aufgefallen ist diese kontextsensitive Steuerung einem Redakteur des US-Magazins PC Gamer auf der Spielemesse E3 Anfang Juni 2013 - er findet die Funktion offensichtlich ganz gut.

Ein anderer US-Redakteur sieht das anders: Er bezeichnet es als "schreckliche, schreckliche Entscheidung", sieht die Freiheit des Spielers zu sehr eingeschränkt und hofft auf eine "vollständige Neugestaltung" des Spiels durch die Entwickler bei Eidos Montreal. Diese erklärten dazu, dass es ihrer Meinung nach die Immersion in die Spielewelt stört, wenn man einfach überall herumspringen und vor allem herunterfallen kann.

Auch Golem.de konnte Thief bereits ausprobieren. Unser Eindruck: Der Spieler hat in den angespielten Missionen derart viele Freiheiten, sein Ziel zu erreichen, dass die eingeschränkte Sprungfunktion eher eine sinnvolle Orientierung darstellt. Direkt im Game ist uns die Begrenzung auf bestimmte Stellen ganz natürlich vorgekommen.

In Foren und Kommentaren kommt die Einschränkung überwiegend schlecht an. Einige Spieler schreiben etwa unter der Vorschau von PC Gamer, dass sie kein zu einfaches Thief und wirklich die Kontrolle über Garrett haben wollten, auch wenn das manchmal eine etwas größere Herausforderung darstelle. Andere verteidigen die Designer, etwa weil sie hoffen, mit der Sprungfunktion in dieser Form flüssiger durch das Spiel zu kommen und der Handlung besser folgen zu können.

Thief erscheint nach aktuellem Stand Anfang 2014 für Windows-PC, Playstation 3 und 4 sowie Xbox 360 und One.


eye home zur Startseite
Fawlty 13. Aug 2013

Ich beziehe mich einfach auf das, was ich vorher gesagt habe: Das ist der Punkt der...

SirFartALot 13. Aug 2013

Exaktamente. Ueberleg grad, ob ich das denen mal ins Forum posten soll.

SirFartALot 13. Aug 2013

kein schwimmen hast du vergessen (und Ladezonen)

SirFartALot 13. Aug 2013

Ja, T3 war einfach nur Schlimm im Vergleich zum 1. und 2. Teil. Da konnte man glaub ich...

Fawlty 13. Aug 2013

Nur zur Info: Das hat rein gar nichts mit Konsolen zutun. Eine Entwicklung auf die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. mit Sony TVs, Radios und Lautsprechern, 4K-Blu-rays und Sennheiser Kopfhörern)
  2. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: Geringwertiger Gütertransport

    gogolm | 01:55

  2. Typisch Deutsch

    tg-- | 01:24

  3. Re: Frauenfußball dabei?

    TarikVaineTree | 01:21

  4. Re: Ich bin Vodafone Kunde und habe MEGA schnelle...

    Thegod | 00:53

  5. Re: Sozialisierung führt zu weniger Selbstständigkeit

    Hotohori | 00:48


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel