Abo
  • Services:
Anzeige
Schlösser knacken kann Garret ohne Gold - und ohne XP.
Schlösser knacken kann Garret ohne Gold - und ohne XP. (Bild: Eidos Montreal)

Thief Schleich dich, Erfahrungssystem!

In einer Fragerunde mit der Community hat Thief-Entwickler Eidos Montreal bekanntgegeben, dass Gold das bisherige Erfahrungspunktesystem ersetzt. Damit reagiert das Studio auf die Wünsche der Thief-Fans.

Anzeige

Die Eidos-Entwickler Nic Cantin und Daniel Windfeld Schmidt haben in der vierten "Take 5"-Fragerunde erklärt, dass das bei den Spielern ungeliebte Erfahrungspunktesystem aus Thief gestrichen wird. Als Ersatz für die XP (Experience Points) dient Geld, das Meisterdieb Garret durch den Verkauf gestohlener Gegenstände erhält.

Viele Fans beklagten sich nach der E3-Präsentation von Thief, die unserer Anspielversion beim Studiobesuch ähnelte, dass Garret Erfahrungspunkte erhält, wenn er Gegner mit einem Pfeilschuss in den Kopf tötet. Das passe nicht zu Thief, monierten die Serienanhänger. Mit der gleichen Argumentation hat Eidos Montreal das auf XP basierende Erfahrungssystem nun aus dem Spiel entfernt, stattdessen dient Gold als Währung, um neue Fähigkeiten aus dem Talentbaum zu kaufen.

Garret sei schließlich ein Dieb und Stehlen die grundlegende Spielmechanik von Thief, sagten die beiden Entwickler in der Fragerunde. Warum ein Meisterdieb aber den Taschendiebstahl erst erlernen muss, ist unklar.

Eidos Montreal war zuletzt für die Entscheidung kritisiert worden, dass Garret nur an vorgegebenen Stellen springen darf. Das Studio begründete das damit, dass die spielerische Freiheit sonst zu groß gewesen wäre, zudem störe es die Immersion der Spielewelt, wenn man einfach überall herumspringen und vor allem herunterfallen könne. Immersiver hingegen wird Thief durch die Unterstützung von Trueaudio, eine AMD-Technik für Hardware-Raumklang.


eye home zur Startseite
Clown 18. Okt 2013

Siehe Signatur :P

User2 18. Okt 2013

Danke für diesen Thread, kannte ich noch nicht. Im Summersale 2012 gab es die Thief...

throgh 17. Okt 2013

Was meinst du warum ich mein Tablet sogleich nach Erhalt entgooglet habe (und den Shop...

spyro2000 17. Okt 2013

Ich fasse es nicht. Das ist das noch erleben darf. Ich habe eigentlich mit...

zwangsregistrie... 17. Okt 2013

klingt mir sehr danach, als müsste ich nur in den ersten zwei Missionen alle Bonus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HOMAG GmbH, Schopfloch
  2. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  3. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  4. bimoso GmbH, deutschlandweit (Home-Office)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 444,00€ + 4,99€ Versand
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. ab 486,80€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    SzSch | 18:45

  2. Re: Aber Suchmaschinen-Bombing ist weiter erlaubt...

    Trollifutz | 18:42

  3. Re: Viel Licht und dunkle Schatten

    M.P. | 18:37

  4. Wenn man öffentliche wlan hotspots nutzt zum...

    Chatterm17 | 18:35

  5. Na endlich!

    Apfelbrot | 18:26


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel