• IT-Karriere:
  • Services:

Thermaltake: Lüfter in Notebookstützen

Thermaltake hat eine Kühllösung vorgestellt, mit der Notebooks von weichen Untergründen ferngehalten werden, die Luftschlitze verdecken können. In den halbkugelförmigen Stützen sind Ventilatoren eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Thermaltake Gorb II
Thermaltake Gorb II (Bild: Thermaltake)

Der Gorb II von Thermaltake besteht aus zwei Halbkugeln, die unter ein Notebook gestellt werden, um einerseits den Luftstrom des Kühlers ungehindert zu ermöglichen, auch wenn der Rechner auf einer weichen Oberfläche wie einer Bettdecke steht.

  • Thermaltake Gorb II (Bild: Thermaltake)
  • Thermaltake Gorb II (Bild: Thermaltake)
  • Thermaltake Gorb II (Bild: Thermaltake)
Thermaltake Gorb II (Bild: Thermaltake)
Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Raum München

Darüber hinaus sind in den beiden Hälften des Gorb II kleine Lüfter mit einem Durchmesser von jeweils 70 mm eingebaut, die zur Kühlung der Notebookunterseite beitragen sollen. Den notwendigen Strom beziehen die Halbkugeln aus den USB-Anschlüssen des Notebooks. Das sorgt zumindest im mobilen Betrieb für eine zusätzliche Belastung des Akkus, dessen Laufzeit so reduziert wird. Die Steckerform sorgt allerdings dafür, dass der USB-Anschluss nicht verloren ist: Ein zusätzlicher Steckplatz auf der Rückseite ermöglicht den Anschluss eines weiteren Geräts.

Den Preis des Gorb II hat Thermaltake noch nicht mitgeteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 214,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. 149,90€ (Bestpreis!)

Kiwi 24. Apr 2013

und wenn man das dann mal hochheben will fallen die unten weg? die kann man bestimmt i...

Anonymer Nutzer 23. Apr 2013

Ich war äußerst lange ein Desktop-User, bis ich mobil werden musste. Es fing an mit...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
    •  /