• IT-Karriere:
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit des TheC64 Maxi

Der TheC64 Maxi ist in vielen Onlineshops verfügbar und kostet aktuell (Stand: November 2020) ungefähr 120 Euro. Er ist eine gelungene Hommage an den C64, den Brotkasten. Er sieht ihm zum Verwechseln ähnlich, bis hin zur farbenfrohen Verpackung.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn
  2. make better GmbH, Lübeck

Im Inneren haben TheC64 Maxi und der C64 aber keine Gemeinsamkeiten: Der TheC64 Maxi ist ein hochmoderner Rechner.

Leider fehlt ein gedrucktes Handbuch, das beim C64 damals ein selbstverständlicher Teil des Lieferumfangs war. Das als PDF-Datei erhältliche Handbuch auf der Webseite des Herstellers ist zwar praktisch, aber aus nostalgischen Gründen vermisse ich ein physisches Handbuch.

Gut finde ich, dass der TheC64 Maxi wahlweise den C64 oder den Vic-20 per Software emuliert, man also man zwei Computer in einem hat, wobei bei beiden noch jeweils die Wahl zwischen PAL- und NTSC-Version besteht. Lobenswert ist aus meiner Sicht auch, dass man den Boot-Modus auswählen kann, und zwar zwischen einem horizontal scrollbaren Spielekarussell mit schneller Startmöglichkeit der 64 mitgelieferten Spiele und dem klassischen Basic-V2-Startbildschirm. Die Spielekollektion selbst finde ich nur mittelmäßig.

Der Computer ist großzügig mit vier USB-Ports ausgestattet, an die man zum Beispiel den mitgelieferten Joystick anschließen kann. Dieser Joystick erinnert optisch an den Competition Pro, der bei manch einem C64-Veteran nostalgische Gefühle aufkommen lässt. Die USB-Ports dienen auch dazu, einen USB-Stick anschließen zu können. Diesen kann man als Datenträger nutzen, um den TheC64 Maxi mit zusätzlichen Spielen oder Programmen zu versorgen, was seine Anwendungsmöglichkeiten sehr vergrößert.

The C64 Maxi - inkl. 64 Spiele - NEU & OVP - Commodore 64

Dass ich mittels Flags in Dateinamen von Image-Dateien beziehungsweise einer speziellen Konfigurationsdatei (CJM-Datei) einige besondere Einstellungen für den Emulator machen kann, finde ich ebenfalls gut. Mit einem nicht-offiziellen Trick kann man sogar eine REU-Speichererweiterung emulieren. Einige andere Einstellungsmöglichkeiten, die ich beim Vice-Emulator am PC kenne, vermisse ich beim TheC64 Maxi indes. Insbesondere fehlt die Wahlmöglichkeit der zu emulierenden SID-Variante (Soundchip).

Der TheC64 Maxi ist technisch gesehen kein C64, weil sich die Hardware grundlegend unterscheidet. Der C64 wird nur per Software emuliert. Dennoch übt er wegen seiner optischen Ähnlichkeit zum C64 auf manch einen C64-Nostalgiker großen Reiz aus. Auf dem Tisch ist er ein toller Blickfang, mit dem ich gerne hin und wieder manch alte und auch neue C64-Spiele spiele oder einfach so aus Spaß in Basic V2 programmiere.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Der Basic V2-Modus des TheC64 Maxi
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8


Anzeige
Top-Angebote
  1. (bis 21. Januar)
  2. 124€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 149€)
  3. (u. a. mit Speicherangeboten, z. B. Crucial BX500 1 TB für 77€, SanDisk Ultra NVMe SSD 1 TB...
  4. (u. a. Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1...

Thalis 03. Dez 2020 / Themenstart

Ja, bekommt man tatsächlich noch. Jedoch ist gerade der SID Chip einer der teuersten...

Trollversteher 03. Dez 2020 / Themenstart

Ja, Amiga Basic war ziemlich grottig, aber etwas später wurde das fabelhafte "GFA Basic...

ralphi13 03. Dez 2020 / Themenstart

den Unterschied zwischen den beiden Emulatoren

Trollversteher 03. Dez 2020 / Themenstart

Klar, auf jeden Fall, ich wollte hier sicher nicht meinen Geschmack über den anderer...

t0nk 02. Dez 2020 / Themenstart

ha-te-te-pe-es: mega65.org dazu gabs auch schon Berichte auf zB: tecchannel

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

    •  /