The Witcher Staffel 2: Verhext, veredelt und verständlich

Nun rückt Ciri in den Fokus: Die tolle zweite Staffel von The Witcher startet am 17. Dezember auf Netflix.

Eine Rezension von veröffentlicht am
Henry Cavill als Geralt von Riva in The Witcher - Staffel 2
Henry Cavill als Geralt von Riva in The Witcher - Staffel 2 (Bild: Netflix / Jay Maidment)

Spoiler-Warnung: Achtung! Golem.de hat die ersten sechs von acht Folgen aus der zweiten Staffel von The Witcher angesehen. Wir erzählen nur so viel über die Handlung, wie für die Rezension nötig ist. Wer absolut nichts über die Serie erfahren möchte, sollte hier aber nicht weiterlesen!


Weitere Golem-Plus-Artikel
Framework: Cross-Plattform mit Tauri
Framework: Cross-Plattform mit Tauri

Tauri ist ein besonders flexibles Framework, um Anwendungen auf verschiedene Plattformen zu bringen. Wir erklären, was es kann, schauen unter die Haube und implementieren auch gleich eine erste Anwendung.
Von Fabian Deitelhoff


Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss
Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss

Der Umstieg auf erneuerbare Energiequellen funktioniert nur, wenn das Stromnetz ausgebaut und digitalisiert wird. Wie die Infrastruktur in Zukunft aussehen muss.
Eine Analyse von Gerd Mischler


Virtualisieren mit Windows, Teil 2: In Hyper-V eine VM erstellen und konfigurieren
Virtualisieren mit Windows, Teil 2: In Hyper-V eine VM erstellen und konfigurieren

Hyper-V ist eine gute Lösung, um mehrere VMs auf einem Rechner zu betreiben. Wir stellen es in einer dreiteiligen Reihe im Detail vor. In Teil 2 geht es um das Erstellen einer VM.
Eine Anleitung von Holger Voges


    •  /