Abo
  • Services:

The Witcher 3: Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

Drei Monate später: CD Projekt Red hat die Veröffentlichung von The Witcher 3 auf Mai 2015 verschoben. Das Studio gibt indirekt zu, sich etwas übernommen zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,
The Witcher 3 - Wild Hunt
The Witcher 3 - Wild Hunt (Bild: CD Projekt Red)

The Witcher 3 erscheint am 19. Mai 2015; Entwickler CD Projekt Red hat den Veröffentlichungstermin erneut nach hinten verschoben. Ursprünglich sollte das Rollenspiel Ende 2014 in den Handel kommen, das Studio verlegte den Termin im Sommer aber auf Februar 2015.

Stellenmarkt
  1. tecmata GmbH, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Berlin

In einem offenen Brief erklärt CD Projekt Red, die schiere Größe und Komplexität der Spielwelt - beides Schlüsselelemente von The Witcher 3 - würden mehr Entwicklungszeit benötigen. Von Beginn an sei sich das Studio bewusst gewesen, dass das Rollenspiel ambitioniert sei. Es solle weitestgehend fehlerfrei erscheinen.

CD Projekt Red betont, vor allem solche Probleme weitgehend einschränken zu wollen, die Käufer daran hindern könnten, The Witcher 3 durchzuspielen - Plot Stopper möchte schließlich niemand. Künftig wolle das Studio Veröffentlichungstermine weniger hastig setzen, sondern sich von vornherein mehr Zeit nehmen.

The Witcher 3 basiert auf der Red-Engine 3, einer neu entwickelten Basistechnik mit einem DX11-Renderer. Das Rollenspiel erscheint für den PC, die Playstation 4 sowie die Xbox One.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€
  2. 1,29€
  3. 23,49€

hw75 10. Dez 2014

Na da bin ich ja mal gespannt. In letzter Zeit kam so gut wie kein größerer Titel raus...

beko 09. Dez 2014

Hihihi, nur G3? Hast du die Anfänge damals verpasst? ;-)

Elgareth 09. Dez 2014

Mal ganz blasphemisch gefragt...warum? Ob es morgen released wird, und du es im Mai 2015...

ShielD 09. Dez 2014

Konnte wie gesagt keinen der Bugs feststellen ... habe aber auch maximal 2-3 Games am Tag...

Eisboer 09. Dez 2014

Weil CDProject bis jetzt nicht den Eindruck gemacht hat, dass sie maximal kapitalistisch...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /