The Witcher 3: Geralt kämpft in 30-mal größerer Welt

Eine größere Fantasywelt als Skyrim soll The Witcher 3 bieten, das CD Projekt derzeit für PC und die nächste Konsolengeneration entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Witcher 3: Wild Hunt
Artwork von The Witcher 3: Wild Hunt (Bild: CD Projekt)

Geralt von Riva hat eigentlich keine Lust mehr - schließlich hat der Held der ersten beiden Teile von The Witcher schon genug erlebt. In The Witcher 3: Wild Hunt muss er trotzdem noch mal ins Abenteuer ziehen. Und das macht er in einer Welt, die 30-mal größer sein soll als in früheren Spielen und auch die Weiten von The Elder Scrolls 5: Skyrim deutlich übertrifft, so ein Vorabbericht des US-Magazins Game Informer. Das alles wird offenbar durch die Red Engine 3 ermöglicht, die das Entwicklerstudio CD Projekt vor einigen Tagen vorgestellt hatte.

Stellenmarkt
  1. Scientific IT Gruppenleitung (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Freiburg
  2. IT-Systemkauffrau / -kaufmann m/w/d
    Stockmeier Holding GmbH, Bielefeld
Detailsuche

Angeblich können Spieler die riesige Welt, von sturmumtosten Inseln über riesige Wälder bis zu einer düsteren Fantasy-Metropole, ohne zwischenzeitliche Ladebalken erkunden.

Das Spiel soll für PC und für "alle verfügbaren High-End-Plattformen" erscheinen - damit sind vermutlich vor allem die Nachfolger der Xbox 360 und der Playstation 3 gemeint. Im Laufe dieses Tages ist mit weiteren Informationen über The Witcher 3 direkt von CD Projekt zu rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 10. Feb 2013

Da geb ich Dir an sich recht, aber nach dem großen Witcher 2 2.0 Patch wollte ich...

shazbot 06. Feb 2013

Schau dir eben mal die Bücher an: http://www.amazon.de/gp/product/3423209933/ Aber...

Rei 06. Feb 2013

+1 Deiner Aussage kann man absolut nichts mehr hinzufügen. :)

F.A.M.C. 05. Feb 2013

So eine Technik gab's schon bei Heretic 2 anno 1998. Aber ja, selbst heute gibt's dieses...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Potential Motors
Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt

Potential Motors hat mit dem Adventure 1 ein kleines Offroad-Wohnmobil mit E-Motoren vorgestellt, die insgesamt 450 kW Leistung erbringen.

Potential Motors: Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt
Artikel
  1. Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
    Minority Report wird 20 Jahre alt
    Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

    Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
    Von Peter Osteried

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /