Abo
  • Services:
Anzeige
The Witcher 3
The Witcher 3 (Bild: CD Projekt Red)

The Witcher 3: Ein Hexer und drei denkwürdige Damen

Tolle Landschaften, eine riesige Stadt und eine Quest, bei der drei Damen Anlass zum Ausreißen bieten: Golem.de konnte bei CD Projekt Red einen Blick auf The Witcher 3 werfen.

Anzeige

Geralt von Riva ist nicht mehr der Jüngste, trotzdem gilt die Hauptfigur der Witcher-Serie nicht nur als Weltenretter, sondern auch als Weiberheld. Bei der E3 2014 zeigte Jonas Matson, einer der Environmental Artists bei Entwickler CD Projekt Red, eine längere Quest, die sich ironisch mit Geralts Image auseinandersetzt. Seine Aufgabe: Eine mysteriöse junge Frau mit aschblonden Haaren finden - nicht für sich, sondern für einen Trunkenbold namens Dykstra, den er in der Taverne von Novigard trifft.

"Novigard ist die größte Stadt von The Witcher 3", erklärt Matson, während er mit Geralt auf einem Pferd durch die engen Gassen reitet. Der Gesamteindruck ist atemberaubend: Novigard ist mit seinen schlammigen Wegen, den organisch wirkenden Gebäuden, schmutzigen Flüssen und unzähligen weiteren Details die schönste Siedlung, die wir bislang in einem Computerspiel gesehen haben. "Es gibt hier mehrere Tausend Einwohner, Banken, einen Hafen, Händler und so weiter", sagt Matson.

  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)

Bei der Suche nach der Frau mit den aschblonden Haaren muss Geralt erst in Kontakt mit drei weiteren Damen treten, deren Seelen in einem Wandteppich gefangen sind - so ist das einfach mal in der Fantasywelt. Auf dem Teppich sehen die barbusigen Frauen höchst attraktiv aus.

Nach ein paar Zwischenschritten in einem Sumpfgebiet und Kämpfen mit allerlei Monstern steht Geralt dann allerdings vor den drei Frauen, wie sie inzwischen aussehen. Und das entspricht nicht dem, was er erwartet hat: Die ehemaligen Schönheiten sind völlig außer Form geraten, vernarbt und tragen einen Weidenkorb als Sichtschutz vor dem Gesicht.

Die drei Frauen aus dem Wandteppich sind nur der grobe Rahmen für eine Quest, in der sonst noch viel passiert: Geralt muss für ein mysteriöses Wesen namens Johnny die verlorengegangene Stimme wieder beschaffen und ein Dorf vor dem Bösen retten - wobei er die Wahl hat, ob er einem schwer einzuschätzenden Riesen-Ekel-Monster vertraut oder es vorsichtshalber tötet. "Vor solche Entscheidungen möchten wir den Spieler gerne so oft wie möglich stellen", sagt Matson.

Kämpfe und Erscheinungstermin 

eye home zur Startseite
Bonsaibäumchen 12. Jun 2014

Tu mal nicht so als wäre The Witcher da ein einzelfall -.-

Bonsaibäumchen 12. Jun 2014

Haha wie treffend formuliert. Was anderes fällt mir zu diesem Schmarn den er da verzapft...

Psykhe 12. Jun 2014

Wie gesagt, es kommt *völlig* darauf an wo du deine Talentpunkte investierst. Ich habe...

Arkatrex 11. Jun 2014

Ich tippe darauf die meisten denken das weil er nu einen Bart im Reportoire hat. Man kann...

Arkatrex 11. Jun 2014

Heisst es nicht eigentlich Novigrad ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORSAY GmbH, Willstätt, zwischen Freiburg / Karlsruhe
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

Play Austria: Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
Play Austria
Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
  1. Human Head Studios Nach 17 Jahren kommt die Fortsetzung für Rune
  2. Indiegames Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse
  3. Spielebranche Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  1. Re: Der Kühlergrill...

    ArcherV | 22:23

  2. Tja da lobt man sich Android

    Bozzy | 22:15

  3. Ein Beitrag voller Grenzfälle

    tkaufmann | 22:06

  4. Re: Kostenlos

    tingelchen | 22:03

  5. Re: Funktioniert Netflix denn mittlerweile bei UM?

    Dragon0001 | 21:58


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel