Abo
  • Services:

The Walking Dead: Zwischenepisode 400 Days kurz vor Veröffentlichung

Weiteren Schicksalen in einer von Untoten bedrohten Welt können Spieler in 400 Days folgen, einer Erweiterung für das preisgekrönte Telltale-Adventure The Walking Dead. Die PC- und Mac-Version soll bereits am 3. Juli 2013 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
The Walking Dead
The Walking Dead (Bild: Telltale Games)

Das Entwicklerstudio Telltale Games hat per Blog kurzfristig die Veröffentlichungstermine für 400 Days bekanntgegeben. Diese Episode, eine Art Brücke zwischen den ersten fünf Episoden von The Walking Dead und der angekündigten zweiten Staffel, soll am 3. Juli 2013 weltweit für Windows-PC und Mac OS über Steam und den Shop von Telltale zum Download bereitstehen.

Stellenmarkt
  1. Infokom GmbH, Karlsruhe
  2. Landeshauptstadt München, München

Auf Xbox Live soll 400 Days am 5. Juli 2013, am 10. Juli 2013 im Playstation Network Europe und am 11. Juli 2013 im App Store von Apple für iOS bereitstehen. Der Preis liegt bei rund 5 Euro.

In 400 Days erzählt Telltale fünf neue Miniabenteuer, die dann alle zusammen in einem Finale münden. Unter anderem geht es um einen jungen Mann namens Vince, der sich unversehens in einem Gefängnisbus befindet und dann flüchten und natürlich überleben muss. Um die Erweiterung installieren zu können, muss mindestens die erste Episode von The Walking Dead auf dem jeweiligen Gerät vorhanden sein. Falls ein passendes Savegame vorhanden ist, übernimmt 400 Days einige frühere Entscheidungen und gibt sie dann angereichert mit neuen ebenfalls über Spielstände weiter an Episode 2.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 47,99€
  3. 14,02€
  4. 2,99€

fokka 02. Jul 2013

meine rede. finde eine runde mario kart mit freunden auch 1000x besser als jeden next-gen...

Jukka91 02. Jul 2013

Wenn die so gut werden wie die erste Staffel, dann haben TellTale-Games gute Arbeit geleistet


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /