Abo
  • Services:

The Walking Dead: Zombiekampf im 8-Bit-Stil

Der Kampf gegen die Zombies aus The Walking Dead tobt schon in einer ungewöhnlich guten Episoden-Abenteuerserie, nun kündigt Team 17 einen weiteren Ableger an. Dessen Grafik orientiert sich bewusst am klassischen 8-Bit-Stil.

Artikel veröffentlicht am ,
The Escapists: The Walking Dead
The Escapists: The Walking Dead (Bild: Team 17)

Sehr furchterregend werden die Zombies in The Escapists: The Walking Dead wohl nicht aussehen, schließlich setzt das Spiel auf Grafik im Retro-Stil. Trotzdem könnte das Indiegame des britischen Entwicklerstudios Team 17 spannend werden, verbindet es das Szenario doch mit dem Gefängnisausbruch des erst Anfang 2015 veröffentlichten und recht gelungenen The Escapists.

Stellenmarkt
  1. Phoenix Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Im nun angekündigten The Escapists: The Walking Dead steuern Spieler den Hilfssheriff Rick Grimes, der in der TV- und der Comic-Serie so etwas wie der Anführer der Überlebenden ist. Auch im Spiel muss Rick dafür sorgen, dass den ihm anvertrauten Menschen möglichst wenig zustößt - darunter sollen einige bekannte Gesichter aus dem Comic sein.

Der Spieler muss als Rick in jeder Mission eine Fluchtroute finden, gegen Zombies kämpfen und dabei so viele Gruppenmitglieder wie möglich am Leben halten. Die Umgebungen stammen laut Team 17 aus den Comics und werden in der Reihenfolge besucht, in der sie dort auftauchen.

The Escapists: The Walking Dead soll Ende 2015 für Windows-PC und Xbox One erscheinen. Eine Umsetzung für Playstation 4 schließt Team 17 nicht grundsätzlich aus, sie würde dann aber wohl erst später verfügbar sein.

Übrigens gibt es derzeit Hinweise, dass Telltale Games an einer dritten Staffel seines Episoden-Adventures The Walking Dead arbeitet. Das Projekt befindet sich aber wohl noch in der frühen Konzeptphase.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

plutoniumsulfat 10. Jul 2015

Macht immer wieder Spaß ;) Aber die Mega Drive habe ich auch noch....erstaunlich, dass...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Plus - Hands on

Das U12+ ist HTCs Top-Smartphone des Jahres 2018. Der taiwanische Hersteller setzt bei dem Gerät auf Dualkameras vorne und hinten, einen berührungsempfindlichen Rand und Hardware im Oberklassebereich. Golem.de hat sich das Smartphone in einem ersten Hands On angeschaut.

HTC U12 Plus - Hands on Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /