Abo
  • IT-Karriere:

The Walking Dead: Zombiekampf im 8-Bit-Stil

Der Kampf gegen die Zombies aus The Walking Dead tobt schon in einer ungewöhnlich guten Episoden-Abenteuerserie, nun kündigt Team 17 einen weiteren Ableger an. Dessen Grafik orientiert sich bewusst am klassischen 8-Bit-Stil.

Artikel veröffentlicht am ,
The Escapists: The Walking Dead
The Escapists: The Walking Dead (Bild: Team 17)

Sehr furchterregend werden die Zombies in The Escapists: The Walking Dead wohl nicht aussehen, schließlich setzt das Spiel auf Grafik im Retro-Stil. Trotzdem könnte das Indiegame des britischen Entwicklerstudios Team 17 spannend werden, verbindet es das Szenario doch mit dem Gefängnisausbruch des erst Anfang 2015 veröffentlichten und recht gelungenen The Escapists.

Stellenmarkt
  1. Pongs Technical Textiles GmbH, Düsseldorf, Pausa-Mühltroff
  2. thyssenkrupp AG, Essen

Im nun angekündigten The Escapists: The Walking Dead steuern Spieler den Hilfssheriff Rick Grimes, der in der TV- und der Comic-Serie so etwas wie der Anführer der Überlebenden ist. Auch im Spiel muss Rick dafür sorgen, dass den ihm anvertrauten Menschen möglichst wenig zustößt - darunter sollen einige bekannte Gesichter aus dem Comic sein.

Der Spieler muss als Rick in jeder Mission eine Fluchtroute finden, gegen Zombies kämpfen und dabei so viele Gruppenmitglieder wie möglich am Leben halten. Die Umgebungen stammen laut Team 17 aus den Comics und werden in der Reihenfolge besucht, in der sie dort auftauchen.

The Escapists: The Walking Dead soll Ende 2015 für Windows-PC und Xbox One erscheinen. Eine Umsetzung für Playstation 4 schließt Team 17 nicht grundsätzlich aus, sie würde dann aber wohl erst später verfügbar sein.

Übrigens gibt es derzeit Hinweise, dass Telltale Games an einer dritten Staffel seines Episoden-Adventures The Walking Dead arbeitet. Das Projekt befindet sich aber wohl noch in der frühen Konzeptphase.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. (-60%) 19,99€
  3. 2,49€
  4. 2,99€

plutoniumsulfat 10. Jul 2015

Macht immer wieder Spaß ;) Aber die Mega Drive habe ich auch noch....erstaunlich, dass...


Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
    Azure Speech Service
    Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

    Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
    Von Oliver Nickel

    1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
    2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
    3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

      •  /