• IT-Karriere:
  • Services:

The Walking Dead: Zombiekampf im 8-Bit-Stil

Der Kampf gegen die Zombies aus The Walking Dead tobt schon in einer ungewöhnlich guten Episoden-Abenteuerserie, nun kündigt Team 17 einen weiteren Ableger an. Dessen Grafik orientiert sich bewusst am klassischen 8-Bit-Stil.

Artikel veröffentlicht am ,
The Escapists: The Walking Dead
The Escapists: The Walking Dead (Bild: Team 17)

Sehr furchterregend werden die Zombies in The Escapists: The Walking Dead wohl nicht aussehen, schließlich setzt das Spiel auf Grafik im Retro-Stil. Trotzdem könnte das Indiegame des britischen Entwicklerstudios Team 17 spannend werden, verbindet es das Szenario doch mit dem Gefängnisausbruch des erst Anfang 2015 veröffentlichten und recht gelungenen The Escapists.

Stellenmarkt
  1. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München (Home-Office möglich)
  2. IKOR AG, Essen

Im nun angekündigten The Escapists: The Walking Dead steuern Spieler den Hilfssheriff Rick Grimes, der in der TV- und der Comic-Serie so etwas wie der Anführer der Überlebenden ist. Auch im Spiel muss Rick dafür sorgen, dass den ihm anvertrauten Menschen möglichst wenig zustößt - darunter sollen einige bekannte Gesichter aus dem Comic sein.

Der Spieler muss als Rick in jeder Mission eine Fluchtroute finden, gegen Zombies kämpfen und dabei so viele Gruppenmitglieder wie möglich am Leben halten. Die Umgebungen stammen laut Team 17 aus den Comics und werden in der Reihenfolge besucht, in der sie dort auftauchen.

The Escapists: The Walking Dead soll Ende 2015 für Windows-PC und Xbox One erscheinen. Eine Umsetzung für Playstation 4 schließt Team 17 nicht grundsätzlich aus, sie würde dann aber wohl erst später verfügbar sein.

Übrigens gibt es derzeit Hinweise, dass Telltale Games an einer dritten Staffel seines Episoden-Adventures The Walking Dead arbeitet. Das Projekt befindet sich aber wohl noch in der frühen Konzeptphase.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

plutoniumsulfat 10. Jul 2015

Macht immer wieder Spaß ;) Aber die Mega Drive habe ich auch noch....erstaunlich, dass...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

    •  /