• IT-Karriere:
  • Services:

The Walking Dead Season 2: Clem in der Klemme

Telltale hat erste Screenshots und einen Trailer zur zweiten Staffel von The Walking Dead veröffentlicht. Spielbarer Charakter ist die junge Clementine.

Artikel veröffentlicht am ,
Clementine flüchtet vor einem Infizierten.
Clementine flüchtet vor einem Infizierten. (Bild: Telltale Games)

In Telltales erster Staffel von The Walking Dead hat Protagonist Lee der neunjährigen, niedlichen Clementine noch beigebracht, wie sie eine Waffe abfeuert. In der zweiten Staffel drückt der Spieler selbst den Abzug, wenn Clem schießt. Die Waise wird der spielbare Charakter der zweiten Season sein. Trotz des Fokus auf Adventure-Elemente gibt es regelmäßig auch Actionpassagen aus der Egoperspektive.

Stellenmarkt
  1. AKKA GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Der erste Trailer des episodisch angelegten Adventure-Nachfolgers zeigt neben einigen Schauplätzen der ersten Staffel eine etwas ältere Clementine. Über den offiziellen Twitter-Account haben die Entwickler zudem Screenshots veröffentlicht.

  • The Walking Dead Season 2 (Bilder: Telltale Games)
  • The Walking Dead Season 2
  • The Walking Dead Season 2
  • The Walking Dead Season 2
  • The Walking Dead Season 2
  • The Walking Dead Season 2
The Walking Dead Season 2

The Walking Dead Season 2 soll noch in diesem Jahr für Windows und Mac erscheinen. Eine Konsolenfassung sowie eine Version für iOS sollen folgen.

Wie die erste Staffel soll auch der Nachfolger in fünf Episoden erzählt werden. Nach Aussagen von Telltale hat sich The Walking Dead kumuliert auf allen Systemen bisher über 21 Millionen Mal verkauft.

Telltales Adventure-Serie The Walking Dead basiert auf der gleichnamigen Comic-Serie von Robert Kirkman. Er zeichnet eine Welt nach der Zombieapokalypse und ist besonders berüchtigt dafür, schonungslos Hauptcharaktere sterben zu lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)

Planet 31. Okt 2013

Wer schon eine Ankündigung ankündigt, und dann nur einen sehr kurzen Teaser sowie 6...

TrudleR 31. Okt 2013

...war für mich entgegen vieler Meinungen eine riesen Enttäuschung. Hoffentlich wird die...

Nec 30. Okt 2013

Probier mal "To The Moon"

captainCAPS 30. Okt 2013

Wir sind nicht mehr in den 50er. Wie kann man bitte noch so drauf sein?? Leidet deine...

enjaxx 30. Okt 2013

Das Lied von Eis und Feuer erzählt ja auch nicht die Geschichte eines (oder mehrerer...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    •  /