Abo
  • IT-Karriere:

The Update Aquatic: Minecraft bekommt Klötzchendelfine

Die Super Duper Graphics erscheinen später als geplant. Dafür hat das Entwicklerstudio Mojang ein weiteres Update angekündigt, das die Klötzchenwelt Minecraft um eine schönere und umfangreichere Tiefsee erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des The Update Aquatic für Minecraft
Artwork des The Update Aquatic für Minecraft (Bild: Mojang)

Auf dem Festland sind schon die tollsten Bauwerke in Minecraft entstanden, nun will das zu Microsoft gehörende Entwicklerstudio Mojang einen Vorstoß in die Tiefsee wagen: Mit einer Erweiterung namens The Update Aquatic soll die Klötzchenwelt um Fische und Delfine, erkundbare Schiffswracks und andere unterseeische Elemente ausgebaut werden. Auch die Wasserphysik wollen die Entwickler spürbar verbessern, dazu kommt ein Dreizack als neue Waffe. Weitere Details über das Meeresupdate liegen noch nicht vor, ebenso wenig wie der konkrete Erscheinungstermin.

Stellenmarkt
  1. HARDY REMAGEN GMBH & CO.KG, Hürth
  2. SULO Digital GmbH, Herford

Allzu viel Verlass wäre auf den allerdings sowieso nicht, zumindest lehren das die aktuellen Erfahrungen aus weiteren angekündigten Updates von Mojang. Fans warten seit der E3 2017 vor allem auf die Super Duper Graphics. Dabei geht es um 4K-Texturen, aufwendigere Shader und damit etwa um deutlich schönere Licht- und Schatteneffekte. Dazu sollen Specular Maps kommen, so dass man etwa sieht, wie Licht über Gegenstände wandert. Außerdem wird es künftig leuchtende Texturen geben, die bislang nur für einige wenige Objekte verfügbar sind, etwa für Fackeln. Eigentlich sollten die verbesserten Grafiken noch 2017 erscheinen, sie kommen nun aber erst im Laufe von 2018.

Ebenfalls erst irgendwann im Jahr 2018 wird die Unterstützung von Crossplay auf der Nintendo Switch fertig. Damit sollen die Spieler auf dem System gemeinsam mit Nutzern auf Xbox One, Windows-PC und auf mobilen Plattformen etwa an neuen Welten basteln können; die Playstation 4 ist auf Wunsch von Sony außen vor.

Mojang hat die Neuerungen und Terminverschiebungen nicht wie in den vergangenen Jahren auf einer eigenen Hausmesse bekanntgegeben, sondern sie am 18. November 2017 lediglich im Rahmen eines Videostreams namens Minecon Earth vorgestellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 199€ + Versand
  4. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20

Hotohori 22. Nov 2017

Ausnahmen bestätigen die Regeln. ;)

Hotohori 22. Nov 2017

Befürchte nur bis die Win10 Version mal so modbar ist wie die Java Version, wird es noch...

Anonymouse 21. Nov 2017

Im PlayStation-Store ist Minecraft auf Platz 16 der Verkaufscharts. Deutschlandweit auf...

i<3Nerds 20. Nov 2017

Sind Bugfixes zu ewig bekannten Fehlern auch, und?


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    •  /