• IT-Karriere:
  • Services:

The Stomping Land: Dinosaurier-Survival vorerst ausgestorben

Ein Beispiel, wie Early Access für Spiele nicht laufen soll: Der Chefentwickler von The Stomping Land hatte eine Umstellung auf die UE4 versprochen, seit Oktober 2014 aber scheint das Projekt eingestellt und erste Mitarbeiter haben das Studio verlassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Carnotaurus samt Reiter
Ein Carnotaurus samt Reiter (Bild: The Stomping Land)

Das Ende Mai 2014 als Early-Access-Spiel veröffentlichte The Stomping Land wird seit Monaten nicht mehr weiterentwickelt, Studiochef Alex Fundora ist abgetaucht und seine Kollegen glauben nicht mehr an eine Fertigstellung. Die Mischung aus Sandbox und Dino-Survival wird weiterhin bei Steam verkauft, zwischenzeitlich hatte Valve das Spiel allerdings aus dem Steam-Shop genommen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

The Stomping Land wurde im Juni 2013 erfolgreich mit 114.000 US-Dollar bei Kickstarter finanziert und ab Mai 2014 als Early Access bei Steam veröffentlicht. Wenige Wochen später versprachen die Entwickler wöchentliche Updates, bis August passierte aber schlicht nichts. Dann meldete sich Studiochef Alex Fundora und verkündete den Wechsel von der Unreal Engine 3 auf die Unreal Engine 4, der aber bisher nicht erfolgt ist.

Mitte September veröffentlichte das Studio den vorletzten Patch für The Stomping Land, zu diesem Zeitpunkt hatte Valve die Kaufoption bei Steam bereits deaktiviert. Aktueller Stand ist der Patch von Oktober 2014, seit vier Monaten herrscht ergo Funkstille.

Schon im Januar 2015 sagte der Modelldesigner Vlad Konstantinov, dass er all seine Arbeiten an The Stomping Land eingestellt habe, da sich Alex Fundora auch nach mehreren Anfragen nicht beim ihm gemeldet hätte. Um finanzielle Engpässe zu verhindern, kündigte Konstantinov an, seine Modelle zu verkaufen.

Anfang Februar setzte er diesen Schritt in die Tat um und wechselte zu Octagon Interactive, das Beasts of Prey entwickelt. Das Studio erhält von ihm unter anderem einen Ankylosaurus und weitere Dinosaurier.

Für The Stomping Land bedeutet der Verlust von Konstantinov wahrscheinlich nichts Gutes, wir raten derzeit allen Interessenten vom Kauf ab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. ARK Survival Evolved für 6,99€, PSN Card 20 Euro für 18,49€)
  3. (u. a. Fractal Define R6 für 119,90€, Thermaltake Level 20 für 66,90€, Be Quiet Dark Base 700...
  4. 68,12€ (Bestpreis!)

Hotohori 20. Feb 2015

Ja, das Setting des Spiels war durchaus interessant und mal etwas anderes als die ganzen...

Hotohori 20. Feb 2015

Nun, in dem Punkt kann man als 3. auch noch Space Engineers bzw. seit Gestern Medieval...

baldur 19. Feb 2015

Warum muss ich dabei nur gerade an Duke Nukem denken? :-)


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /