Abo
  • Services:
Anzeige
Der Carnotaurus ist einer der Dinosaurier des Early Access.
Der Carnotaurus ist einer der Dinosaurier des Early Access. (Bild: The Stomping Land)

The Stomping Land: Dinosaurier-Survival als Early Access kommt Ende Mai

The Stomping Land, eine Mischung aus Sandbox und Survival, erscheint am 30. Mai als Early Access bei Steam. Auf Capa Island muss sich der Spieler gemeinsam mit anderen gegen pflanzen- und fleischfressende Dinosaurier behaupten. Als Technikbasis dient die Unreal Engine 3.

Anzeige

Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne ist The Stomping Land ab dem 30. Mai 2014 auf Valves Online-Distributionsplattform Steam als Early Access erhältlich. Die Vorabversion kostet 25 US-Dollar, Unterstützer des Projekts haben ab dem 23. Mai Zugriff auf das Spiel.

The Stomping Land ist ein Sandbox-Survival-Titel für mehrere Spieler, die auf Capa Island zusammen versuchen zu überleben. Die Insel ist etwas kleiner als die ursprünglich geplante Wayneth Island. Dennoch bietet sie viele Höhlen, einen Vulkan, zwei Seen und zwei Flüsse, dichten Wald, und auch der Ozean ist Teil des Spiels.

Die Insel wird vom fleischfressenden Carnotaurus, dem fliegenden Quetzalcoatlus sowie den Pflanzenfressern Gallimimus, Styracosaurus und Puertasaurus besiedelt. Weitere Dinosaurier wie der Ankylosaurus, der Austroraptor und - klassisch - der Tyrannosaurus Rex sollen folgen, wenn ihre Animationen fertig sind.

Ziel ist es, die Reptilien zu jagen (Spuren lesen inklusive) oder ihnen Fallen zu stellen, um ihr Fleisch zu essen und schlussendlich der dominierende Stamm auf der Insel zu werden. Spielergruppen mit Lagern haben es also deutlich einfacher als Einzelkämpfer, auch wenn die Waffen - Pfeile, Speere sowie Schleudern - immer die gleichen sind. Besonders große Biester sind damit nicht zu töten, wer sie aber zähmt und mit Höhlenkräutern füttert, reitet auf ihnen.

Als technische Basis dient die Unreal Engine 3. Neben einem fließenden Tag- und Nachtwechsel gibt es auch Regen und Nebel, das Wetter hat somit Einfluss auf die Jagd.


eye home zur Startseite
capprice 04. Jun 2014

Blöderweise geht das in der Alpha doch nicht, keine Ahnung warum das vorher so...

Constantin Rex 09. Mai 2014

Sehr schön ausgedrückt!

ms (Golem.de) 08. Mai 2014

Bisher heißt es "PC", ich bin im Gespräch mit den Entwicklern für weitere Details.

hhf1 08. Mai 2014

Ich warte schon ewig drauf, dass einer mal ein Spiel mit Dinosauriern rausbringt, dass...

Mr.Alarma 08. Mai 2014

N64 und sogar Gameboy mussten sich mit Turok zufrieden geben. Ich habe es geliebt und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  4. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 9,99€
  3. 199,99€ - Release 13.10.

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Aber PGP ist schuld ...

    snape_case | 11:25

  2. Re: Wieder mal Schwachsinn

    longthinker | 11:25

  3. Re: Absicht?

    gr0mgr0m | 11:25

  4. leider in aluminium - k.o. kriterium..

    itse | 11:21

  5. Re: Dumme Käufer

    thinksimple | 11:18


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel