Abo
  • Services:

The Secret World: Finanzbehörde ermittelt bei Funcom

Die Behörden in Norwegen ermitteln gegen Funcom: Es gibt offenbar den Verdacht, dass das angeschlagene Entwicklerstudio die Öffentlichkeit nicht korrekt über den Erfolg des MMORPGs The Secret World informiert hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Secret World
Artwork von The Secret World (Bild: Funcom)

Das Entwicklerstudio Funcom kämpft schon länger mit Problemen. Nun hat das Studio eines mehr: Ermittler der Økokrim, der norwegischen Behörde zur Verfolgung von Wirtschaftsdelikten, ermitteln gegen das Unternehmen. Bei einem Besuch in der Firmenzentrale in Oslo sollen Unterlagen gesammelt worden sein, gleichzeitig wurde der Aktienkurs von Funcom vorübergehend ausgesetzt.

Stellenmarkt
  1. BAUER Aktiengesellschaft, Schrobenhausen
  2. KOSTAL Holding, Lüdenscheid

Laut einem offiziellen Dokument der Økokrim steht der Verdacht im Raum, dass Funcom die Öffentlichkeit nicht korrekt über seine finanzielle Situation informiert hat. Konkret geht es um die Zeit ab August 2011 bis zum Start von The Secret World im Juli 2012 und die darauffolgenden zwei Monate. Nach Angaben der Behörden unterstützt Funcom die Untersuchungen.

Bereits im September 2012 gab es Ermittlungen gegen Funcom wegen des Verdachts auf Insiderhandel. Die Firma, die auch hinter den MMOPRGs Anarchy Online und Age of Conan steckt, kämpft mit finanziellen Schwierigkeiten. In mehreren Entlassungswellen innerhalb der vergangenen zwei Jahre musste ein großer Teil der Mitarbeiter gehen.

Funcom arbeitet derzeit an dem MMO Lego Minifigures Online. Außerdem entsteht mit Ragnar Tørnquist, dem ehemaligen Chefentwickler von The Secret World, und dessen Entwicklerstudio Red Thread Games das über Kickstarter finanzierte Adventure Dreamfall Chapters: The Longest Journey; die Rechte an der Serie sind von Funcom lizenziert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. bei Caseking kaufen

zampata 30. Jan 2014

mmm. Ich hatte mal von dem Spiel gelesen aber mich immer gefragt wen das gefallen sollte...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /