Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Homefront - The Revolution
Artwork von Homefront - The Revolution (Bild: Deep Silver)

The Revolution: Crytek entwickelt neues Homefront auch für Linux und Mac OS

Für Playstation 4 und Xbox One, aber gleichzeitig auch für PCs mit Windows, Mac und Linux stellt Crytek das nächste Homefront vor, das erneut in den von Nordkorea besetzten USA spielt.

Anzeige

Hinterhalte legen, feindliche Stellungen infiltrieren und in überfallartigen Angriffen gegen den Feind in nicht geskripteten Gefechten bestehen: Damit soll der Spieler in Homefront - The Revolution die nordkoreanischen Besatzer in Philadelphia besiegen. Anders als im Jahr 2011 soll es keine lineare Handlung, sondern eine offene und brodelnde Stadt geben, in der die Rekrutierung von Revolutionären, das Finden von sicheren Unterschlüpfen und der Bau von improvisierten Waffen nur ein paar der Schlüssel zum Aufbau einer Widerstandsbewegung sind.

Das Actionspiel entsteht beim Crytek-Studio in Nottingham, natürlich auf Basis der jüngsten Cryengine. Und zwar für Playstation 4, Xbox One sowie für Windows-PC, Mac OS und Linux - ältere Konsolengenerationen werden ebenso wenig bedacht wie Nintendos Wii U. Das neue Homefront soll 2015 erscheinen.

  • Homefront: The Revolution (Bilder: Deep Silver)
  • Homefront: The Revolution (Bilder: Deep Silver)
  • Homefront: The Revolution (Bilder: Deep Silver)
  • Homefront: The Revolution (Bilder: Deep Silver)
  • Homefront: The Revolution (Bilder: Deep Silver)
  • Homefront: The Revolution (Bilder: Deep Silver)
  • Homefront: The Revolution (Bilder: Deep Silver)
Homefront: The Revolution (Bilder: Deep Silver)

Crytek und Publisher Deep Silver versprechen, dass der Kampf gegen die Nordkoreaner in einer "bombastischen Einzelspieler-Kampagne erzählt" wird, in der Spieler es "vom unterdrückten Bürger zum Führer des Widerstands" bringen können. Zusätzlich soll es einen Online-Koop-Modus geben, in dem man mit Freunden eine Widerstandszelle bilden und dann gemeinsam gegen die Besatzer kämpfen kann.


eye home zur Startseite
razer 12. Mai 2015

Weder noch... wenn man mehr als nur die ueberschrift, sondern auch den Teaser liest...

schumischumi 03. Jun 2014

denk mal nicht. wird wohl über steam kommen, die haben ja auch einen reinen linux client...

Marib 03. Jun 2014

Man muss flop definieren bevor man über flop diskutiert. Es hat sich gut verkauft weils...

Anonymer Nutzer 03. Jun 2014

lol nicht hab das grad ohne ton angeschaut und dachte mir, das sieht gar nicht mal so...

Neuro-Chef 02. Jun 2014

Wozu? Also meine Mitbürger sind mir eher peinlich - Egal, ob als Deutscher, Europäer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  4. PTV Group, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    kotzwuerg | 18:33

  2. Re: Lösung für Nutzer mit Root?

    Iruwen | 18:31

  3. Re: Password-Master - Master-Desaster

    MarioWario | 18:28

  4. Re: Unsichtbare(!!!) Overlays....

    Cok3.Zer0 | 18:15

  5. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    aLpenbog | 18:13


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel