• IT-Karriere:
  • Services:

The Raven: Ermittlungen auf der Spur des Raben

Mit dem Episodenabenteuer The Raven: Das Auge der Sphinx will das Bremer Entwicklerstudio King Art alle Krimifreunde auf Windows-PC, Mac OS, Linux und Konsolen ansprechen.

Artikel veröffentlicht am ,
The Raven
The Raven (Bild: King Art)

Bei den Fans von Adventure-Spielen ist das Entwicklerstudio King Art vor allem für die Fantasy-Persiflage The Book of Unwritten Tales bekannt. Jetzt haben die Bremer ihr nächstes Projekt vorgestellt. Unter dem Titel The Raven entsteht ein Point-and-Click-Krimi in drei Teilen. Die erste Episode mit dem Untertitel Das Auge der Sphinx soll Ende Juli 2013 als Download für Windows-PC, Mac OS, Linux, Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Häfen und Güterverkehr Köln AG, Köln
  2. MÜPRO Services GmbH, Hofheim-Wallau bei Wiesbaden

Spieler steuern den eher gemütlichen Schweizer Wachtmeister Anton Jakob Zellner, der halb unfreiwillig einem berühmten Interpol-Kollegen namens Nicolas Legrand hilft, der ein paar Jahre zuvor den Einbrecherkönig The Raven erschossen hat. Allerdings treibt jetzt erneut ein Dieb mit dem Erkennungszeichen des Raben sein Unwesen...

  • The Raven (Bilder: King Art)
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven
  • The Raven
The Raven (Bilder: King Art)

Das Adventure soll in mehreren Teilen der Welt spielen, unter anderem auf einem Kreuzfahrtschiff. Etwa für die Hälfte soll es einen Seitenwechsel geben, sprich: Der Spieler sieht die Geschehnisse dann aus der Perspektive der oder des Ganoven. King Art kündigt logische und nicht aufgesetzte Rätsel an, die zum Ermittlerszenario passen. Wer genug Detektivpunkte freigespielt hat, soll damit im Notfall auch mal einen Tipp freischalten können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

baldur 08. Jul 2013

Könnte mir durchaus vorstellen, daß das noch klappt. Adventures sind jetzt nicht so das...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 8 Pro - Test

Das Oneplus 8 Pro hat eine Vierfachkamera, einen hochauflösenden Bildschirm mit hoher Bildrate und lässt sich endlich auch drahtlos laden - wir haben uns das Smartphone genau angeschaut.

Oneplus 8 Pro - Test Video aufrufen
Workflow: Arbeite lieber asynchron!
Workflow
Arbeite lieber asynchron!

Die Arbeit im Homeoffice ist geprägt von Ablenkung und Terminen. Dabei geht es auch anders: mit asynchroner Kommunikation.
Von Eike Kühl

  1. Homeoffice "Die Steuerersparnis ist geringer als die meisten meinen"
  2. Anzeige Top ausgestattet im Homeoffice
  3. Schule daheim Wie uns ein wenig Technik zu besseren Ersatzlehrern macht

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord

    •  /