The Molasses Flood: CD Projekt übernimmt Nachfolgestudio von Irrational Games

Das US-Entwicklerstudio The Molasses Flood arbeitet an einem eigenen Spiel auf Basis einer CD-Projekt-Marke.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Dark Hollow
Artwork von Dark Hollow (Bild: The Molassas Flood)

Das polnische Entwicklerstudio CD Projekt gibt die Übernahme von The Molasses Flood bekannt. Das Team steckt hinter den beiden überwiegend positiv bewerteten Spielen The Flame in the Flood und Drake Hollow.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    AEB SE, Lübeck, Mainz, Stuttgart
  2. SAP-HCM Consultant (m/w/d)
    IT-Consult Halle GmbH, Halle
Detailsuche

Beides sind kleinere Titel, die keine sehr große Bekanntheit erlangt haben. Allerdings sieht sich das 2014 gegründete Studio nach eigenen Angaben als Nachfolger von Irrational Games, entsprechend haben die Mitarbeiter zuvor unter anderem an ähnlichen Titeln gearbeitet. Andere Angestellte waren an Halo, Guitar Hero und Rock Band beteiligt.

Keine der beiden Parteien hat Angaben zu den finanziellen Details der Transaktion gemacht. The Molossas Flood soll an seinem Firmensitz in Boston bleiben und nicht mit anderen Studios zusammengeführt werden.

Studiochef Forrest Dowling erklärt: "Als CD Projekt uns auf die Möglichkeit einer Zusammenarbeit ansprach, sahen wir die Möglichkeit, ein viel breiteres Publikum zu erreichen und Spiele in Welten zu entwickeln, die wir lieben."

Upgrade für Cyberpunk 2077 verschoben

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Team arbeitet nun an einem eigenen Titel, der auf einer der Marken von CD Projekt basiert. Es müsste also zumindest entfernt entweder um The Witcher oder um Cyberpunk 2077 gehen - momentan liegen dazu keine weiteren Informationen vor.

CD Projekt hat bereits zuvor immer wieder kleinere Studios gekauft. Vor allem im Heimatland Polen, aber auch in anderen Teilen der Welt. Seit März 2021 etwa wurde das kanadische Entwicklerstudio Digital Scapces akquiriert, seitdem trägt es den Namen CD Projekt Red Vancouver.

Der wichtigste Ableger von CD Projekt, nämlich das eigentliche Entwicklerstudio CD Projekt Red, hat gerade eine Verschiebung der Upgrades von Cyberpunk 2077 und The Witcher 3 bekannt gegeben. Cyberpunk 2077 soll nun erst Anfang 2022 für Xbox Series X/S erscheinen, The Witcher 3 später im kommenden Jahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
3D-Druck-Messe Formnext 2021
Raus aus der Nische

3D-Druck wird immer schneller, schöner und effizienter. Die Technologie ist dabei, die Produktion zu revolutionieren und in unseren Alltag einzuziehen.
Ein Bericht von Elias Dinter

3D-Druck-Messe Formnext 2021: Raus aus der Nische
Artikel
  1. K|Lens One: Erstes Lichtfeldobjektiv für Spiegelreflexkameras entwickelt
    K|Lens One
    Erstes Lichtfeldobjektiv für Spiegelreflexkameras entwickelt

    Das Spin-off eines Max-Planck-Instituts hat ein Lichtfeldobjektiv für herkömmliche DSLRs entwickelt. Auf Kickstarter kann es unterstützt werden.

  2. Fleet: Jetbrains bringt neuen leichtgewichtigen Editor
    Fleet
    Jetbrains bringt neuen leichtgewichtigen Editor

    Die IDE-Spezialisten von Jetbrains reagieren auf den Druck durch Visual Studio Code. Zudem gibt es nun Remote-Entwicklung.

  3. KI sagt Bundeswehr das Weltraumwetter voraus
     
    KI sagt Bundeswehr das Weltraumwetter voraus

    Viele Firmen haben längst den Nutzen künstlicher Intelligenz (KI) für ihre Geschäftsmodelle erkannt. Wie die Bundeswehr KI wirksam einsetzen könnte, erprobt sie mit der BWI als Digitalisierungspartner.
    Sponsored Post von BWI

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Crucial-SSDs zu Bestpreisen • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • G.Skill 64GB Kit 3800MHz 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. bei MM/Saturn • Blizzard-Geschenkkarten • Alternate (u. a. Biostar Mainboard 64,90€) • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /