The Molasses Flood: CD Projekt übernimmt Nachfolgestudio von Irrational Games

Das US-Entwicklerstudio The Molasses Flood arbeitet an einem eigenen Spiel auf Basis einer CD-Projekt-Marke.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Dark Hollow
Artwork von Dark Hollow (Bild: The Molassas Flood)

Das polnische Entwicklerstudio CD Projekt gibt die Übernahme von The Molasses Flood bekannt. Das Team steckt hinter den beiden überwiegend positiv bewerteten Spielen The Flame in the Flood und Drake Hollow.

Stellenmarkt
  1. Business Continuity Manager:in (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Security Monitoring Expert (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
Detailsuche

Beides sind kleinere Titel, die keine sehr große Bekanntheit erlangt haben. Allerdings sieht sich das 2014 gegründete Studio nach eigenen Angaben als Nachfolger von Irrational Games, entsprechend haben die Mitarbeiter zuvor unter anderem an ähnlichen Titeln gearbeitet. Andere Angestellte waren an Halo, Guitar Hero und Rock Band beteiligt.

Keine der beiden Parteien hat Angaben zu den finanziellen Details der Transaktion gemacht. The Molossas Flood soll an seinem Firmensitz in Boston bleiben und nicht mit anderen Studios zusammengeführt werden.

Studiochef Forrest Dowling erklärt: "Als CD Projekt uns auf die Möglichkeit einer Zusammenarbeit ansprach, sahen wir die Möglichkeit, ein viel breiteres Publikum zu erreichen und Spiele in Welten zu entwickeln, die wir lieben."

Upgrade für Cyberpunk 2077 verschoben

Golem Karrierewelt
  1. AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00): virtueller Vier-Tage-Workshop
    30.01.-02.02.2023, virtuell
  2. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Team arbeitet nun an einem eigenen Titel, der auf einer der Marken von CD Projekt basiert. Es müsste also zumindest entfernt entweder um The Witcher oder um Cyberpunk 2077 gehen - momentan liegen dazu keine weiteren Informationen vor.

CD Projekt hat bereits zuvor immer wieder kleinere Studios gekauft. Vor allem im Heimatland Polen, aber auch in anderen Teilen der Welt. Seit März 2021 etwa wurde das kanadische Entwicklerstudio Digital Scapces akquiriert, seitdem trägt es den Namen CD Projekt Red Vancouver.

Der wichtigste Ableger von CD Projekt, nämlich das eigentliche Entwicklerstudio CD Projekt Red, hat gerade eine Verschiebung der Upgrades von Cyberpunk 2077 und The Witcher 3 bekannt gegeben. Cyberpunk 2077 soll nun erst Anfang 2022 für Xbox Series X/S erscheinen, The Witcher 3 später im kommenden Jahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Muhaha 25. Okt 2021

Wir bekommen solche Spiele schon die ganze Zeit. Ich weiß nicht, was es da zum Rumnölen...

sys 23. Okt 2021

Danke. Ich bin auch davon ausgegangen das CD Projekt die Firma von Kevin Levine gekauft...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Metaverse
EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty

Rund 387.000 Euro an Kosten, fünf Besucher auf der Onlineparty: Ein EU-Projekt wollte junge Menschen als Büroklammer tanzen lassen.

Metaverse: EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty
Artikel
  1. Elektromobilität: Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N
    Elektromobilität
    Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N

    Hyundai hat erstmals ein Video mit dem Ioniq 5 N veröffentlicht. Das besonders sportliche Fahrzeug soll die N-Marke beleben.

  2. High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
    High Purity in der Produktion
    Unter Druck reinigen

    Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
    Ein Bericht von Detlev Prutz

  3. Patches: Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung
    Patches
    Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung

    Warum nicht gleich so? Für die von Bugs geplagten Computerspiele Pokémon Karmesin/Purpur und The Callisto Protocol gibt es Updates.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: Kingston FURY Beast RGB 32GB DDR5-4800 146,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. SanDisk Ultra microSDXC 512GB 39€ • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /