The Medium im Test: Nur mittel gruselig

Der erste konsolenexklusive Titel für Xbox Series X/S (und Windows-PC) entpuppt sich trotz spannender Spielmechanik als simples Adventure.

Artikel von veröffentlicht am
Szene aus The Medium
Szene aus The Medium (Bild: Bloober Team/Screenshot: Golem.de)

Marianne befindet sich in zwei Welten gleichzeitig: Links in einer gewöhnlichen Umgebung könnte sie einfach durch eine Tür laufen. Aber rechts in einer übernatürlichen Ebene verhindert eine Schleimblockade das Fortkommen - was tun? Die Sache mit den zwei Parallelwelten ist die wichtigste Idee in The Medium.


Weitere Golem-Plus-Artikel
In eigener Sache: Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo
In eigener Sache: In eigener Sache: Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo

Mit mehr als 1.000 Abos ist Golem Plus erfolgreich gestartet. Jetzt gibt es Jahresabos und für unsere treuen Pur-Kunden ein besonderes Angebot.


Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
Eine Analyse von Florian Zandt


Das System E-Mail: Schritt für Schritt vom Sender zum Empfänger
Das System E-Mail: Das System E-Mail: Schritt für Schritt vom Sender zum Empfänger

E-Mail verhalf dem Internet zum Durchbruch, als es noch Arpanet hieß. Zeit für einen Blick auf die Hintergründe dieses Systems - nebst Tipps für einen eigenen Mailserver.
Von Florian Bottke


    •  /