Abo
  • Services:

The Master Chief Collection: "Bei Halo ist es nicht wie bei Game of Thrones"

Wer der Master Chief ist, weiß jeder Computerspieler - aber sonst sind nur wenige Figuren aus Halo bekannt. Das soll sich nach Angaben der Entwickler langfristig ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Master Chief
Artwork des Master Chief (Bild: Microsoft)

"Für uns ist das Universum das Wichtigste an Halo", sagt Bonnie Ross, Chefin des 2008 gegründeten und zu Microsoft gehörenden Entwicklerstudios 343 Industries. "Alles ist miteinander verbunden, auch Ableger wie Forerunner sind uns enorm wichtig, weil es da ein zusätzliches Volk gibt, das in Halo 5 eine wichtige Rolle spielt. Wir sind nicht Game of Thrones, wo es einfach mehr als genug Charaktere gibt - und wir brauchen mehr interessante Figuren als nur den Master Chief."

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

Deswegen setze 343 Industries stark auf Bücher zu Halo und lasse derzeit von dem britischen Regisseur Ridley Scott etwa in Irland und Island eine voraussichtlich fünfteilige Live-Action-Serie drehen, sagte Ross. Der Master Chief werde jedoch weiter im Mittelpunkt der Spiele stehen. Über Halo 5 sagte Ross auf der E3 2014 nur, dass der Elitekämpfer "eher nach sich selbst sucht als nach dem, was die UNSC von ihm erwartet". Sie bestätigte erneut, der Multiplayer-Betatest des Spiels solle im Dezember 2014 drei Wochen lang stattfinden - ungefähr dann, wenn The Master Chief Collection erscheint.

Die Sammlung enthält Halo 1 bis 4 mit deutlich schönerer Grafik als im Original. Besonders stark überarbeitet wird Halo 2 - vor allem, weil es zehntes Jubiläum feiert. Aber auch Halo 3 und 4 werden dezent aufgehübscht. Letzteres solle mit einer Auflösung von 1080p und einer Bildrate von 60 fps näher an dem sein, was die Entwickler sich eigentlich als Ziel gesetzt hatten, sagte Ross.

Neben der Grafik wird auch der Sound überarbeitet und frisch abgemischt - eine Aufgabe, für die vor allem Entwickler der Skywalker Ranch von George Lucas zuständig sind. Wie bei der Jubiläumsversion des ersten Halo kann der Spieler jederzeit zwischen der damaligen Grafik und der neuen Version hin- und herschalten. Dabei wird auch der Sound entsprechend angepasst.

Eine nette Besonderheit von The Master Chief Collection soll sein, dass der Spieler die Actionspiele zwar einfach der Reihe nach durchspielen kann. Er kann aber auch - ähnlich wie bei DVD-Filmen - einzelne Kapitel anspringen. Es soll sogar eine Reihe von vordefinierten Filtern geben, so dass der Spieler auf Wunsch sofort alle Einsätze mit dem Warthog, sämtliche Flood-Missionen oder alle epischen Schlachten aufrufen kann.

Neben den Kampagnen enthält die Sammlung alle Multiplayermaps, die jemals für Halo erschienen sind - insgesamt mehr als 100. Bei sechs Karten von Halo 2 haben deren Designer eine zweite, an die verbesserten Möglichkeiten der Xbox One angepasste Version angefertigt. Obwohl die Maps auf Basis der jeweiligen Original-Engine laufen, sollen Cross-Plattform-Matches mit Spielern auf einer Xbox 360 nicht möglich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

thorsten... 13. Jun 2014

Das haben sie bereits bei Halo 2 und Halo 3 injeweils -einem- Spiel gemacht. Dort konnte...

thorsten... 13. Jun 2014

:D Ja, Kindheitserinnerungen! :)

ZappoB 13. Jun 2014

Master Chief ist auch nicht der Name, sondern der Rang des Spartan II Soldaten mit der...

M.Kessel 13. Jun 2014

... vor allen Dingen, weil ich keine Shooter auf der Konsole spielen kann. Ich bin nicht...

Neuro-Chef 12. Jun 2014

In Halo 1 und 2 jedenfalls kann ich mich diesbezüglich nur an Zwischensequenzen erinnern...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /