Abo
  • Services:

The Master Chief Collection: "Bei Halo ist es nicht wie bei Game of Thrones"

Wer der Master Chief ist, weiß jeder Computerspieler - aber sonst sind nur wenige Figuren aus Halo bekannt. Das soll sich nach Angaben der Entwickler langfristig ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Master Chief
Artwork des Master Chief (Bild: Microsoft)

"Für uns ist das Universum das Wichtigste an Halo", sagt Bonnie Ross, Chefin des 2008 gegründeten und zu Microsoft gehörenden Entwicklerstudios 343 Industries. "Alles ist miteinander verbunden, auch Ableger wie Forerunner sind uns enorm wichtig, weil es da ein zusätzliches Volk gibt, das in Halo 5 eine wichtige Rolle spielt. Wir sind nicht Game of Thrones, wo es einfach mehr als genug Charaktere gibt - und wir brauchen mehr interessante Figuren als nur den Master Chief."

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Deswegen setze 343 Industries stark auf Bücher zu Halo und lasse derzeit von dem britischen Regisseur Ridley Scott etwa in Irland und Island eine voraussichtlich fünfteilige Live-Action-Serie drehen, sagte Ross. Der Master Chief werde jedoch weiter im Mittelpunkt der Spiele stehen. Über Halo 5 sagte Ross auf der E3 2014 nur, dass der Elitekämpfer "eher nach sich selbst sucht als nach dem, was die UNSC von ihm erwartet". Sie bestätigte erneut, der Multiplayer-Betatest des Spiels solle im Dezember 2014 drei Wochen lang stattfinden - ungefähr dann, wenn The Master Chief Collection erscheint.

Die Sammlung enthält Halo 1 bis 4 mit deutlich schönerer Grafik als im Original. Besonders stark überarbeitet wird Halo 2 - vor allem, weil es zehntes Jubiläum feiert. Aber auch Halo 3 und 4 werden dezent aufgehübscht. Letzteres solle mit einer Auflösung von 1080p und einer Bildrate von 60 fps näher an dem sein, was die Entwickler sich eigentlich als Ziel gesetzt hatten, sagte Ross.

Neben der Grafik wird auch der Sound überarbeitet und frisch abgemischt - eine Aufgabe, für die vor allem Entwickler der Skywalker Ranch von George Lucas zuständig sind. Wie bei der Jubiläumsversion des ersten Halo kann der Spieler jederzeit zwischen der damaligen Grafik und der neuen Version hin- und herschalten. Dabei wird auch der Sound entsprechend angepasst.

Eine nette Besonderheit von The Master Chief Collection soll sein, dass der Spieler die Actionspiele zwar einfach der Reihe nach durchspielen kann. Er kann aber auch - ähnlich wie bei DVD-Filmen - einzelne Kapitel anspringen. Es soll sogar eine Reihe von vordefinierten Filtern geben, so dass der Spieler auf Wunsch sofort alle Einsätze mit dem Warthog, sämtliche Flood-Missionen oder alle epischen Schlachten aufrufen kann.

Neben den Kampagnen enthält die Sammlung alle Multiplayermaps, die jemals für Halo erschienen sind - insgesamt mehr als 100. Bei sechs Karten von Halo 2 haben deren Designer eine zweite, an die verbesserten Möglichkeiten der Xbox One angepasste Version angefertigt. Obwohl die Maps auf Basis der jeweiligen Original-Engine laufen, sollen Cross-Plattform-Matches mit Spielern auf einer Xbox 360 nicht möglich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

thorsten... 13. Jun 2014

Das haben sie bereits bei Halo 2 und Halo 3 injeweils -einem- Spiel gemacht. Dort konnte...

thorsten... 13. Jun 2014

:D Ja, Kindheitserinnerungen! :)

ZappoB 13. Jun 2014

Master Chief ist auch nicht der Name, sondern der Rang des Spartan II Soldaten mit der...

M.Kessel 13. Jun 2014

... vor allen Dingen, weil ich keine Shooter auf der Konsole spielen kann. Ich bin nicht...

Neuro-Chef 12. Jun 2014

In Halo 1 und 2 jedenfalls kann ich mich diesbezüglich nur an Zwischensequenzen erinnern...


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
    Nubia X im Hands on
    Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

    CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

    1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
    2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
    3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

      •  /