• IT-Karriere:
  • Services:

The Lego Movie Trailer: Der Klötzchen-Film kommt

Warner Bros. hat den ersten Trailer für den Lego-Film The Lego Movie veröffentlicht. Darsteller im angeblich größten bisher zusammengesetzten Film sind unter anderem Michelangelo, Michaelangelo, Batman und ein 1980-sonstwas-Weltraumtyp.

Artikel veröffentlicht am ,
Lego wird verfilmt.
Lego wird verfilmt. (Bild: Warner Bros.)

Zum The Lego Movie wurde von Warner Bros. der erste Trailer veröffentlicht. Er gibt einen Vorgeschmack auf das, was Fans des Spielzeugs bald erwarten können und zeigt auch schon ein wenig die Handlung rund um Emmet (Chris Pratt), eine gewöhnliche und ahnungslose Lego-Figur, die auf viele bekannte Charaktere trifft - nicht nur aus dem Lego-Universum.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Continental AG, Frankfurt am Main

Schon der Trailer offenbart Details, die an die eigene Kindheit erinnern. Der 1980er Weltraumtyp (19-80-Something-Spaceguy) hat passenderweise einen Schaden in seinem Helm, den wohl so mancher Lego-Spieler aus seiner Vergangenheit kennt. Neben derart alten Figuren sind auch neue Figuren, wie Michelangelo und Turtle Michaelangelo, zu sehen. Im Vergleich zu den 1980er Jahren sind vor allem die Bedruckungen des Gesichts und die Haarpracht verbessert worden, und das ist auch im Film zu sehen.

Der Film selbst setzt auf Computeranimation, die wie eine Stop-Motion-Produktion aussieht. Die Figuren sind also sehr grob animiert und selbst die Gesichtszüge zeigen keine flüssigen Bewegungen. Die Pseudo-Stop-Motion-Produktion ist als 3D-Veröffentlichung geplant. Wie schon bei Wreck-It Ralph ist die 3D-Animation hier nur Mittel zum Zweck.

Die US-Stimmen sind hochkarätig besetzt: Neben bekannten Filmschauspielern wie Elizabeth Banks, Morgan Freeman und Liam Neeson sind auch Comedian Will Ferrell und bekannte Serienschauspieler wie Alison Bree (Community) und Will Arnett (Arrested Development) mit im Team. Will Arnett spielt mit seiner dunklen, leicht übertriebenen Stimme Batman, der in der Regel in schwarzen Kostümen, manchmal auch sehr sehr dunklen grauen Kostümen, durch die Lego-Welt fliegt.

Bis zum Filmstart müssen sich Lego-Fans noch eine Weile gedulden. Für die USA wird Anfang Februar 2014 als Termin für die Kinos angegeben. In Deutschland und Österreich wird der Film voraussichtlich erst zwei Monate später, im April 2014 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Nolan ra Sinjaria 25. Jun 2013

Naja basieren ja auch alle auf dein gleichen Bauteilen ;)

TheUnichi 24. Jun 2013

Was denn, dürfen Kinder nicht ins Kino? Kinder nehmen einen großen Teil unserer...

Kasabian 24. Jun 2013

jo eben. Ich ja auch. Da haste Sätze von Klötzchen kaufen können, nicht eine Burg, ein...

feierabend 24. Jun 2013

Ich hab erst den Trailer gesehen und häte gewettet, dass es stop motion und nicht...

%username% 23. Jun 2013

macht das ganze billig... dann können die den film auch in sdquali und sw releasen - am...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Computer Vision: Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen
Computer Vision
Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen

Mit den Services von Amazon, IBM, Microsoft und Google kann jeder recht einfach Bilder analysieren, ohne die genauen Mechanismen dahinter zu kennen. Die Anwendungen unterscheiden sich aber stark - vor allem im Funktionsumfang.
Von Miroslav Stimac

  1. Überwachung Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung
  2. Videoüberwachung SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung
  3. China Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /