Abo
  • Services:
Anzeige
Lego wird verfilmt.
Lego wird verfilmt. (Bild: Warner Bros.)

The Lego Movie Trailer: Der Klötzchen-Film kommt

Lego wird verfilmt.
Lego wird verfilmt. (Bild: Warner Bros.)

Warner Bros. hat den ersten Trailer für den Lego-Film The Lego Movie veröffentlicht. Darsteller im angeblich größten bisher zusammengesetzten Film sind unter anderem Michelangelo, Michaelangelo, Batman und ein 1980-sonstwas-Weltraumtyp.

Zum The Lego Movie wurde von Warner Bros. der erste Trailer veröffentlicht. Er gibt einen Vorgeschmack auf das, was Fans des Spielzeugs bald erwarten können und zeigt auch schon ein wenig die Handlung rund um Emmet (Chris Pratt), eine gewöhnliche und ahnungslose Lego-Figur, die auf viele bekannte Charaktere trifft - nicht nur aus dem Lego-Universum.

Anzeige

Schon der Trailer offenbart Details, die an die eigene Kindheit erinnern. Der 1980er Weltraumtyp (19-80-Something-Spaceguy) hat passenderweise einen Schaden in seinem Helm, den wohl so mancher Lego-Spieler aus seiner Vergangenheit kennt. Neben derart alten Figuren sind auch neue Figuren, wie Michelangelo und Turtle Michaelangelo, zu sehen. Im Vergleich zu den 1980er Jahren sind vor allem die Bedruckungen des Gesichts und die Haarpracht verbessert worden, und das ist auch im Film zu sehen.

Der Film selbst setzt auf Computeranimation, die wie eine Stop-Motion-Produktion aussieht. Die Figuren sind also sehr grob animiert und selbst die Gesichtszüge zeigen keine flüssigen Bewegungen. Die Pseudo-Stop-Motion-Produktion ist als 3D-Veröffentlichung geplant. Wie schon bei Wreck-It Ralph ist die 3D-Animation hier nur Mittel zum Zweck.

Die US-Stimmen sind hochkarätig besetzt: Neben bekannten Filmschauspielern wie Elizabeth Banks, Morgan Freeman und Liam Neeson sind auch Comedian Will Ferrell und bekannte Serienschauspieler wie Alison Bree (Community) und Will Arnett (Arrested Development) mit im Team. Will Arnett spielt mit seiner dunklen, leicht übertriebenen Stimme Batman, der in der Regel in schwarzen Kostümen, manchmal auch sehr sehr dunklen grauen Kostümen, durch die Lego-Welt fliegt.

Bis zum Filmstart müssen sich Lego-Fans noch eine Weile gedulden. Für die USA wird Anfang Februar 2014 als Termin für die Kinos angegeben. In Deutschland und Österreich wird der Film voraussichtlich erst zwei Monate später, im April 2014 erscheinen.


eye home zur Startseite
Nolan ra Sinjaria 25. Jun 2013

Naja basieren ja auch alle auf dein gleichen Bauteilen ;)

TheUnichi 24. Jun 2013

Was denn, dürfen Kinder nicht ins Kino? Kinder nehmen einen großen Teil unserer...

Kasabian 24. Jun 2013

jo eben. Ich ja auch. Da haste Sätze von Klötzchen kaufen können, nicht eine Burg, ein...

feierabend 24. Jun 2013

Ich hab erst den Trailer gesehen und häte gewettet, dass es stop motion und nicht...

%username% 23. Jun 2013

macht das ganze billig... dann können die den film auch in sdquali und sw releasen - am...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. über JobLeads GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  4. Landkreis Lörrach, Lörrach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 10€ Rabatt auf Game of Thrones, reduzierte Box-Sets und 2 Serien-Staffeln auf Blu-ray für...
  2. 189,00€ (Bestpreis!)
  3. 19,99€ (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


  1. Playstation VR

    Sonys VR-System verkauft sich über 900.000 Mal

  2. Xperia XA1 und XA1 Ultra

    Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro

  3. Sony Xperia XZ Premium

    Smartphone mit 4K-Display nimmt 960 Bilder/s auf

  4. Lenovo Miix 320

    Günstiges Windows-Detachable mit LTE-Modem

  5. Alcatel A5 LED im Hands on

    Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

  6. Yoga 520 und 720

    USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks

  7. Lenovo-Tab-4-Serie

    Lenovos neue Android-Tablets kosten ab 180 Euro

  8. Senkrechtstarter

    Solardrohne fliegt wie ein Harrier

  9. Genovation

    Elektrische Corvette bricht Rekord

  10. Entschärfung

    China kommt Deutschland bei Elektroauto-Quote entgegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Auflösungswahn

    Desertdelphin | 09:57

  2. Re: Warum?

    LennStar | 09:57

  3. Re: Und das gefühlte 3475682354-te Gerät dieser Art

    as (Golem.de) | 09:57

  4. Re: Ich lade jeden ein...

    Garius | 09:56

  5. Re: Déja vue

    Desertdelphin | 09:56


  1. 09:30

  2. 08:45

  3. 08:45

  4. 08:10

  5. 08:00

  6. 08:00

  7. 08:00

  8. 07:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel