Abo
  • Services:

The Legend of Zelda: Neuauflage von Majora's Mask erscheint für 3DS

Der N64-Klassiker Majora's Mask erscheint für die 3DS-Plattform. Außerdem kündigt Nintendo an, dass sich mit den Amiibo-Figuren auch in Mario Kart 8 und Hyrule Warriors Ingame-Extras freischalten lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Link in Majora's Mask
Link in Majora's Mask (Bild: Nintendo)

Ein Remake von The Legend of Zelda: Ocarina of Time für das 3DS gibt es schon - nun kündigt Nintendo an, dass auch der im Jahr 2000 für das N64 veröffentlichte Nachfolger Majora's Mask für die 3DS-Plattform erscheinen wird. Für Zelda-Verhältnisse ist das ein relativ düsteres und herausforderndes Abenteuer, woran sich auch auf dem Handheld nichts Grundsätzliches ändern soll. Die Veröffentlichung ist für das Frühjahr 2015 vorgesehen.

Stellenmarkt
  1. GoDaddy, Ismaning
  2. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Kaiserslautern

Gleichzeitig hat Nintendo in seiner jüngsten Direct-Sendung weitere Details darüber bekanntgegeben, was sich mit den Amiibos so alles anstellen lässt. Die Plastikfiguren mit eingebautem NFC-Chip sollen gleichzeitig mit Super Smash Bros für die Wii U am 28. November erscheinen.

Laut Nintendo sollen Spieler damit auch Ingame-Extras in Mario Kart 8 und Hyrule Warriors freischalten können. Wer etwa mit seinem Amiibo-Mario oder -Luigi auf das Wii-U-Gamepad tippt, soll so einen Rennanzug im Stil des jeweiligen Charakters erhalten. Bei Hyrule Warriors erhalten sie mit Link eine spezielle Waffe, mit anderen Figuren zufällig ausgewählte Ausrüstung, Waffen oder Rubine.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Alternate.de

.headcrash 07. Nov 2014

Kopf > Tisch Wie erklärst Du Dir dann die ganzen DK Games, die seither bei Nintendo...

Seasdfgas 06. Nov 2014

die wii u dürfte auch keinen 3ds emulieren können. ds vielleicht, aber 3ds nicht. selbst...

Kakiss 06. Nov 2014

Naja DLC ist nicht gleich DLC, einige sind Müll und andere sind eben die neuen Expansion...

PernoxIT 06. Nov 2014

Man wie viele Petitionen hab ich unterschrieben :D ich freu mich so auf Majoras Mask...


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /