Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Artwork von The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Bild: Nintendo)

The Legend of Zelda: Link springt offenbar aufs Smartphone

Artwork von The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Artwork von The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Bild: Nintendo)

Die wohl wichtigste Serie von Nintendo soll einen Ableger für Smartphones bekommen: Laut einem Medienbericht befindet sich eine Mobile-Version von The Legend of Zelda mit Hauptfigur Link in der Entwicklung.

Traditionell ist das Wall Street Journal sehr gut über Neuheiten von Nintendo informiert, jetzt hat die Wirtschaftszeitung wieder Informationen von einem anonymen Insider bekommen. Denen zufolge arbeitet Nintendo an einer Ausgabe von The Legend of Zelda für Smartphones. Das Spiel solle voraussichtlich nach dem Mobile-Ableger von Animal Crossing erscheinen. Das ist insofern vage, als dieses Animal Crossing eigentlich im März 2017 auf den Markt kommen sollte, dann jedoch auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

Anzeige

Infos über den Inhalt des für iOS und Android geplanten The Legend of Zelda für mobile Endgeräte hat das Wall Street Journal noch nicht. Eine offizielle Ankündigung könnte Mitte Juni 2017 auf der Spielemesse E3 erfolgen. Nintendo hat zwar keine große Pressekonferenz geplant, will aber unter anderem per Videopräsentation Neues zu Titeln wie Super Mario Odyssey und Splatoon 2 bekanntgeben - da wäre ein Smartphone-Zelda natürlich eine weitere schöne Sache.

Eine Veröffentlichung könnte dann wie bei Super Mario Run gegen Jahresende 2017 erfolgen. Welches Bezahlmodell Nintendo für Zelda wählen würde, falls es denn wirklich kommt, ist Spekulation - aber es wäre erstaunlich, falls der Hersteller für ein Premiumprodukt auf Free-to-Play setzen würde.

Wer mit Hauptfigur Link jetzt schon unterwegs spielen möchte, kann das natürlich: Schließlich lässt sich der letzte, überaus erfolgreiche Serienteil Breath of the Wild auf dem Mobilteil der Hybridkonsole Switch überall nutzen.


eye home zur Startseite
TobiasW 17. Mai 2017

Ich bin auch sehr gespannt. Hoffe auf ein vollwertiges Spiel, werde da aber...

nomnomnom 15. Mai 2017

Nintendo hat schon immer gesagt, dass sie keine "richtigen" Titel auf Smartphones bringen...

Dantelein 15. Mai 2017

Ich rechne nicht damit, das je ein Titel für Smartphones erscheinen wird, der wirklich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. über Nash Technologies, Böblingen
  3. Consors Finanz, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig


Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ inkl. Rabatt (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG 55EG9A7V für 899€, LG OLED65B7D für 2.249€ und Logitech G703 für 69€)
  3. 39€

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Grundgedanke cool, Präsentation schlecht

    LiPo | 00:40

  2. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 00:34

  3. Re: Klinkenbuchse

    Topf | 00:29

  4. Re: Preis

    GenXRoad | 00:27

  5. Re: Kameras werden also immer besser?

    Topf | 00:27


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel