Abo
  • Services:

The Legend of Zelda: Erweiterte Prüfungen für Link

Nintendo hat die erste Erweiterung für Breath of the Wild veröffentlicht. Sie bietet neue Herausforderungen, eine praktische Teleportfunktion und mehr. Spieler der Wii-U-Version müssen auffällig mehr Daten für das Add-on laden als Besitzer der Switch.

Artikel veröffentlicht am ,
Link ist in The Legend of Zelda: Breath of the Wild in einer offenen Welt unterwegs.
Link ist in The Legend of Zelda: Breath of the Wild in einer offenen Welt unterwegs. (Bild: Nintendo)

Unter dem Titel Die legendären Prüfungen ist jetzt die erste von zwei geplanten Erweiterungen für The Legend of Zelda: Breath of the Wild erhältlich. Sie bietet keine neuen Kampagneninhalte, sondern eine Handvoll einzelner Herausforderungen und Extras. Unter anderem können Spieler mit der Hauptfigur Link an der Prüfung des Schwertes teilnehmen. Darin muss der Spieler in 45 Räumen nacheinander Feinde besiegen. Wenn das geschafft ist, glüht das Master-Schwert dauerhaft und befindet sich damit im aufgeladenen Zustand.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld

Als Hilfe bei der Orientierung in der Welt Hyrule ist ein neuer Modus auf der Karte gedacht. Damit lässt sich jeder Schritt des Spielers aufzeichnen und als grüne Linie einblenden. Durch einen Schieber auf der neuen Zeitleiste lassen sich so die jeweils letzten 200 Spielstunden zurückverfolgen. Das funktioniert sogar für die Wege, die Link vor der Installation der Erweiterung zurückgelegt hat.

Praktisch beim Reisen ist auch ein neues Medaillon - das der Spieler aber erst suchen muss. Mit dem Schmuckstück kann man dort, wo man gerade steht, ein temporäres Teleportziel auf der Landkarte anlegen. Link hat dann jederzeit die Möglichkeit, sich auf Knopfdruck zu diesem Punkt zurückzubeamen. Dazu kommen weitere Extras wie ein besonders herausfordernder Schwierigkeitsgrad und eine Maske, die in der Nähe von Krog-Verstecken pulsiert.

Die Erweiterung ist seit den Morgenstunden des 30. Juni 2017 in Europa erhältlich. Auffällig: Der Download der Fassung für die Nintendo Switch ist nur 456 MByte groß, während die Wii-U-Version mit rund 3,7 GByte zu Buche schlägt - Besitzer der älteren Konsole müssen also unter Umständen erst mal ausreichend Speicherplatz freischaufeln.

Die legendären Prüfungen ist nur zusammen mit einer für Winter 2017 angekündigten Erweiterung namens The Champions' Ballad für rund 20 Euro erhältlich. Die ist nach aktuellem Informationsstand eine Art Prequel für Breath of the Wild und dreht sich um die Nebenfiguren Mipha, Daruk, Revali und Urbosa. In welcher Rolle der Spieler antritt - ob als einer oder alle dieser Charaktere, ob als Link oder sogar als Zelda - ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)
  2. 229,99€
  3. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  4. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...

My1 02. Jul 2017

und dabei riskieren, alle speicherdaten zu verlieren? sehr geil -.-

Heinzel 01. Jul 2017

Woanders habe ich mal was von drei verschiedenen Enden gelesen. Habe bis jetzt nur zwei...

Heinzel 01. Jul 2017

15¤ keine Ahnung aber NO hat auf ein 19¤ Angebot verlinkt. Spart also 0.99¤ Aber ob man...

DonaldDuck 01. Jul 2017

Noob


Folgen Sie uns
       


Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

Die Bionic Softhand ist ein robotischer Greifer, der der menschlichen Hand nachgebildet ist. Das Unternehmen Festo präsentiert sie auf der Hannover Messe 2019.

Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen Video aufrufen
Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

      •  /