Abo
  • IT-Karriere:

The Last of Us Remastered: 1080p-Remake mit 60 fps im Sommer für die Playstation 4

Naughty Dog hat eine grafisch aufgewertete Version des Playstation-3-Titels The Last of Us angekündigt. Die Remastered-Edition soll im Sommer 2014 für die Playstation 4 in den Handel kommen und neben der Render-Auflösung weitere technische Verbesserungen bieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Die PS4-Version dürfte grafisch eher an die Bullshots heranreichen.
Die PS4-Version dürfte grafisch eher an die Bullshots heranreichen. (Bild: Naughty Dog)

Das Meisterwerk der Playstation-3-Endzeit, The Last of Us, erscheint im Sommer als The Last of Us Remastered für die Playstation 4. Publisher Sony und Entwickler Naughty Dog haben hierzu den bisher PS3-exklusiven Survival-Titel überarbeitet und grafisch aufgewertet.

Stellenmarkt
  1. neubau kompass AG, München
  2. Auswärtiges Amt, Berlin

Das originale The Last of Us läuft in 1.280 x 720 Pixeln mit einer Postprocessing-Kantenglättung bei nominell 30 fps - oft sinkt die Bildrate aber tiefer. Für The Last of Us Remastered spricht Naughty Dog von 1080p, damit sind vermutlich 1.920 x 1.080 Pixel gemeint. Theoretisch wäre auch eine Temporal Reprojection wie bei Killzone Shadow Fall denkbar, wir gehen jedoch von nativem 1080p aus. Als Bildrate peilt Naughty Dog 60 fps an.

Zu den weiteren technischen Verbesserungen, die Naughty Dog für The Last of Us Remastered nennt, zählen höher aufgelöste Texturen (darunter Alphatests für die Vegetation). Auch die Reflexionen, die Umgebungslichtverdeckung und die Tiefenunschärfe könnte Naughty Dog recht einfach überarbeiten. Wir würden uns zudem fein statt grob auflösende Sonnenschatten wünschen, die Entwickler haben dies bestätigt und zugleich hübschere Charaktere (vermutlich Texturen sowie Polygone) angekündigt.

Die Remastered-Edition enthält neben dem eigentlichen Spiel auch die Einzelspielererweiterung Left Behind, das Multiplayer-Map-Pack Abandoned Territories und ein weiteres DLC-Pack namens Reclaimed Territories, zu dem sich Naughty Dog "demnächst" äußern möchte.

Nachtrag vom 10. April 2014, 18:29 Uhr

Naughty Dog hat einen Ankündigungstrailer für The Last of Us Remastered veröffentlicht. Viel mehr als eine Szene, in der Joel und Ellie eine vorbeiziehende Herde Giraffen bewundern, ist jedoch nicht zu sehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€

Siltas 14. Apr 2014

Ich pauschalisiere hier gar nichts. Das mit dem Crafting habe ich erwähnt, weil andere...

Endwickler 12. Apr 2014

Das war Ironie auf den unsinnig erscheinenden Text des TE.

Andi K. 11. Apr 2014

Die Szene war im Spiel echt stark

Andi K. 10. Apr 2014

Bevor The Last of us auf Xbox One kommt, macht ACDC mit Justin Bieber Musik.

The_Soap92 10. Apr 2014

Das habe ich mir auch gedacht :D Ich hab das Spiel zwar schon für die PS3, aber noch...


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /