Abo
  • Services:
Anzeige
Die neuen Kopfhölrer von Bragi: The Headphone
Die neuen Kopfhölrer von Bragi: The Headphone (Bild: Bragi)

The Headphone: Bragis neue drahtlose Kopfhörer kosten 120 Euro

Die neuen Kopfhölrer von Bragi: The Headphone
Die neuen Kopfhölrer von Bragi: The Headphone (Bild: Bragi)

Mit The Headphone hat Bragi seine zweiten komplett drahtlosen Kopfhörer vorgestellt: Die Akkulaufzeit wurde verdoppelt, das Touchpad durch Buttons ersetzt, die Ladeschale hat keinen eingebauten Akku mehr. Dadurch kann der Hersteller den Preis deutlich reduzieren.

Das deutsche Startup Bragi hat seine neuen drahtlosen Kopfhörer The Headphone vorgestellt. Wie die ersten Kopfhörer des Herstellers, The Dash, besteht auch das neue Modell aus zwei einzelnen Steckern, die nicht mit dem Endgerät oder untereinander verdrahtet sind. Die Verbindung erfolgt über Bluetooth; dadurch ergibt sich für den Nutzer eine hohe Bewegungsfreiheit ohne störende Kabel.

Anzeige

Bragi hat im Vergleich zu The Dash bei seinen neuen Kopfhörern einiges verändert. So sollen die neuen Ohrstecker mit sechs Stunden eine ungefähr doppelt so lange Laufzeit wie die ersten Kopfhörer des Herstellers haben. Außerdem erfolgt die Bedienung nicht mehr über ein Touchpad, sondern über einzelne Buttons.

  • Wie der Vorgänger The Dash werden die beiden Ohrstecker per Bluetooth mit dem Endgerät verbunden und haben keine Kabel. (Bild: Bragi)
  • Über Kontakte werden die Stecker geladen. (Bild: Bragi)
  • Die Ladeschale hat anders als bei The Dash keinen eingebauten Akku mehr, dafür sollen die neuen Kopfhörer mit sechs Stunden Laufzeit länger durchhalten. (Bild: Bragi)
  • The Headphone heißt der neue Kopfhörer von Bragi. (Bild: Bragi)
The Headphone heißt der neue Kopfhörer von Bragi. (Bild: Bragi)

Auch die Fitness-Eigenschaften von The Dash fehlen den neuen Kopfhörern, ebenso offenbar die Sprachsteuerung. Die Ladeschale hat keinen eingebauten Akku mehr, hier können Nutzer aber einfach ein externes Powerpack verwenden.

Außengeräusche werden abgeschirmt

Wie The Dash schirmen auch The Headphone Außengeräusche ab. Sollte der Nutzer einmal in einer Situation sein, in der er die Umgebungsgeräusche wahrnehmen muss, kann er sie durch einen langen Druck auf den Volume-Up-Knopf hinzuschalten.

Aufgrund der Reduzierung der Funktionen kosten The Headphone trotz längerer Akkulaufzeit deutlich weniger als The Dash: Bragi bietet die neuen Kopfhörer bis zum 1. November 2016 für 120 Euro in seinem Onlineshop zum Vorbestellen an. Danach kosten die Ohrstecker regulär 150 Euro.

Betriebssystem-Update für The Dash

Neben The Headphone hat Bragi auch eine neue Version seines Betriebssystems Bragi OS für The Dash herausgebracht. Mit der Version 2.1 erhält The Dash beispielsweise eine deutsche Sprachausgabe. Zudem lassen sich die Fitnessdaten mit Google Fit und Apple Healthkit synchronisieren.


eye home zur Startseite
Unix_Linux 06. Sep 2016

erfolgreich bei kickstarter zu sein, bedeutet nicht automatisch das, man ein gutes...

Hello_World 06. Sep 2016

Wieso nicht einfach Knöpfe? Bei dem Wort Button denke ich immer noch an ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim oder München
  2. SEG System-EDV und Organisationsgesellschaft mbH, Hamburg
  3. ASYS Group - EKRA Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm, Bönnigheim bei Heilbronn
  4. Helmsauer IT Solutions GmbH, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren 2 Milliarden Euro in FTTH/B

  2. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones

  3. Amazon

    432 Milliarden mit falscher Ware

  4. Hybridkonsole

    Nintendo meldet 10 Millionen verkaufte Switch

  5. Neues US-Gesetz

    Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

  6. IEEE 802.11ax

    Marvell kündigt 4x4-WLAN-Chips mit 2,4 GBit/s an

  7. GNSS

    Esa startet vier neue Satelliten für Galileo

  8. Fake Filmstreaming

    Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

  9. New Shepard

    Touristenrakete fliegt ersten Crashtest-Dummy ins All

  10. Playerunknown's Battlegrounds angespielt

    Pubg ist auf der Xbox One gelandet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Jaja, Gigabit LAN zu langsam...

    grube | 12:19

  2. Danke. Mieser Artikel...

    Bouncy | 12:19

  3. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Nullmodem | 12:17

  4. Re: Die Deutschen:

    AllDayPiano | 12:17

  5. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    ArcherV | 12:16


  1. 12:21

  2. 12:03

  3. 11:49

  4. 11:23

  5. 11:04

  6. 10:45

  7. 10:30

  8. 09:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel