Abo
  • Services:

The Grand Tour: Autotester schlagen Eisenthron

Es ist ein Grand Theft Auto der besonderen Art: Die Amazon-Autotestserie The Grand Tour mit Jeremy Clarkson soll laut Medienberichten die meistkopierte TV-Sendung während ihrer Debütstaffel sein - und sogar Game of Thrones geschlagen haben.

Artikel veröffentlicht am ,
The Grand Tour mit Jeremy Clarkson und Kollegen
The Grand Tour mit Jeremy Clarkson und Kollegen (Bild: Amazon)

Tests von Autos sind offenbar für viele Zuschauer interessanter als Ränkespiele in einer Fantasywelt. Darauf deuten jedenfalls Zahlen hin, laut denen die von Amazon produzierte Autotestshow The Grand Tour derzeit die am meisten illegal heruntergeladene TV-Serie während der Ausstrahlung ihrer Debütstaffel ist, und in dieser Kategorie unter anderem Game of Thrones schlägt. Britische Zeitungen wie der Guardian melden mit Bezug auf das Schwarzmarktforschungsunternehmen Muso, dass die zuerst ausgestrahlte Episode von The Grand Tour mittlerweile rund 7,9 Millionen Mal illegal heruntergeladen wurde.

Stellenmarkt
  1. Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saar, Butzbach
  2. BWI GmbH, Bonn-Beuel

Die zweite Folge komme bislang auf 6,4 Millionen Downloads und die dritte auf rund 4,6 Millionen. Rund 13,7 Prozent der Downloads sollen aus Großbritannien stammen. Kein Wunder, schließlich stand der äußerst beliebte Chefmoderator Jeremy Clarkson lange im Dienst der BBC - die ihm kündigte, nachdem er bei Dreharbeiten einen Produzenten angegriffen haben soll.

The Grand Tour wird von Amazon produziert. Seit Mitte November 2016 können Mitglieder von Prime Video jede Woche eine neue Folge herunterladen. In der Sendung testen die Macher vor allem Sportwagen an mehr oder weniger exotischen Orten, dazu kommen viele Gags und teils schräge Herausforderungen. Die sehr aufwendig gemachten Sendungen leben allerdings vor allem vom Charme von Jeremy Clarkson - der Nachfolger seiner BBC-Show Top Gear hat inzwischen nach schlechten Kritiken und schwindendem Zuschauerinteresse aufgegeben.

Nachtrag vom 13. Dezember 2016, 14:58 Uhr

Leser haben uns darauf aufmerksam gemacht, dass Torrentfreak.com Zweifel an der Darstellung angemeldet hat, dass The Grand Tour die am meisten illegal angeschaute TV-Serie ist. Neben einer Reihe von Statistiken habe inzwischen auch das im Artikel zitierte Unternehmen Muso seine Darstellung korrigiert.

Jetzt heißt es von dort, dass The Grand Tour die am meisten illegal angeschaute TV-Serie aus Großbritannien ist, vor allem aber die am meisten illegal angeschaute TV-Serie während der Ausstrahlung der ersten Staffel - was auch beeindruckend wäre. Vor allem Letzteres hat vermutlich zu der ursprünglichen Aussage geführt, die Autosendung sei stärker als Game of Thrones insgesamt. Golem.de hat die Originalmeldung entsprechend angepasst.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Bouncy 14. Dez 2016

Jep, bei TGT hat Amazon den Spieß halt umgekehrt (übrigens dank ihres cleveren...

jo-1 14. Dez 2016

Ich hoffe es - für mich waren die Stars zuweilen das Salz in der Suppe - allen voran Amy...

Dwalinn 14. Dez 2016

Naja man sagt ja auch Pitbulls nach das sie Liebenswürdig sind :D

Berner Rösti 14. Dez 2016

Du meinst sowas wie Samsung, die Fernseher, Smartphones, Waschmaschinen...

Ratanka 14. Dez 2016

deine theorie spricht eher dafür das MEHR leute GT laden. Denn HBO in englisch is schwer...


Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

    •  /