The Grand Tour: Autotester schlagen Eisenthron

Es ist ein Grand Theft Auto der besonderen Art: Die Amazon-Autotestserie The Grand Tour mit Jeremy Clarkson soll laut Medienberichten die meistkopierte TV-Sendung während ihrer Debütstaffel sein - und sogar Game of Thrones geschlagen haben.

Artikel veröffentlicht am ,
The Grand Tour mit Jeremy Clarkson und Kollegen
The Grand Tour mit Jeremy Clarkson und Kollegen (Bild: Amazon)

Tests von Autos sind offenbar für viele Zuschauer interessanter als Ränkespiele in einer Fantasywelt. Darauf deuten jedenfalls Zahlen hin, laut denen die von Amazon produzierte Autotestshow The Grand Tour derzeit die am meisten illegal heruntergeladene TV-Serie während der Ausstrahlung ihrer Debütstaffel ist, und in dieser Kategorie unter anderem Game of Thrones schlägt. Britische Zeitungen wie der Guardian melden mit Bezug auf das Schwarzmarktforschungsunternehmen Muso, dass die zuerst ausgestrahlte Episode von The Grand Tour mittlerweile rund 7,9 Millionen Mal illegal heruntergeladen wurde.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemelektroniker/-in / Systeminformatiker/-in / Kommunikationselektroniker/-- in für den Bereich Telekommunikation (w/m/d)
    Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. IT Security Expert (m/w/d) Operative IT
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Die zweite Folge komme bislang auf 6,4 Millionen Downloads und die dritte auf rund 4,6 Millionen. Rund 13,7 Prozent der Downloads sollen aus Großbritannien stammen. Kein Wunder, schließlich stand der äußerst beliebte Chefmoderator Jeremy Clarkson lange im Dienst der BBC - die ihm kündigte, nachdem er bei Dreharbeiten einen Produzenten angegriffen haben soll.

The Grand Tour wird von Amazon produziert. Seit Mitte November 2016 können Mitglieder von Prime Video jede Woche eine neue Folge herunterladen. In der Sendung testen die Macher vor allem Sportwagen an mehr oder weniger exotischen Orten, dazu kommen viele Gags und teils schräge Herausforderungen. Die sehr aufwendig gemachten Sendungen leben allerdings vor allem vom Charme von Jeremy Clarkson - der Nachfolger seiner BBC-Show Top Gear hat inzwischen nach schlechten Kritiken und schwindendem Zuschauerinteresse aufgegeben.

Nachtrag vom 13. Dezember 2016, 14:58 Uhr

Leser haben uns darauf aufmerksam gemacht, dass Torrentfreak.com Zweifel an der Darstellung angemeldet hat, dass The Grand Tour die am meisten illegal angeschaute TV-Serie ist. Neben einer Reihe von Statistiken habe inzwischen auch das im Artikel zitierte Unternehmen Muso seine Darstellung korrigiert.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Jetzt heißt es von dort, dass The Grand Tour die am meisten illegal angeschaute TV-Serie aus Großbritannien ist, vor allem aber die am meisten illegal angeschaute TV-Serie während der Ausstrahlung der ersten Staffel - was auch beeindruckend wäre. Vor allem Letzteres hat vermutlich zu der ursprünglichen Aussage geführt, die Autosendung sei stärker als Game of Thrones insgesamt. Golem.de hat die Originalmeldung entsprechend angepasst.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

Bouncy 14. Dez 2016

Jep, bei TGT hat Amazon den Spieß halt umgekehrt (übrigens dank ihres cleveren...

jo-1 14. Dez 2016

Ich hoffe es - für mich waren die Stars zuweilen das Salz in der Suppe - allen voran Amy...

Dwalinn 14. Dez 2016

Naja man sagt ja auch Pitbulls nach das sie Liebenswürdig sind :D

Berner Rösti 14. Dez 2016

Du meinst sowas wie Samsung, die Fernseher, Smartphones, Waschmaschinen...

Ratanka 14. Dez 2016

deine theorie spricht eher dafür das MEHR leute GT laden. Denn HBO in englisch is schwer...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /