The Frame 2021: Samsungs neuer Frame-TV zeigt Kunstwerke auf QLED-Leinwand

Die 2021-Edition des ungewöhnlichen Fernsehers wird noch einmal dünner sein. Samsung setzt weiterhin auf QLED und ein Kunstwerkabo.

Artikel veröffentlicht am ,
The Frame sieht aus wie ein gerahmtes Bild - ein gewolltes Design.
The Frame sieht aus wie ein gerahmtes Bild - ein gewolltes Design. (Bild: Samsung)

Zur CES 2021 stellt Samsung eine neue Version des Frame-Fernsehers vor. Im Vergleich zu herkömmlichen TVs soll dieser aber eher bewegte Kunstwerke und nicht Streams oder Fernsehprogramme anzeigen. Entsprechend ist die Bildfläche auch in kleineren Versionen zu 32 oder 43 Zoll verfügbar. Maximal gibt es 75-Zoll große Frames. Das Magazin Cnet berichtet direkt über den neuen Frame-Fernseher

Stellenmarkt
  1. Trainer (m/w/d) für Software-Qualitätssicherung
    imbus AG, Möhrendorf
  2. IT-Softwareingenieur*in Java (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

"Verbessern Sie jeden Raum mit einem wunderschönen Kunstwerk", bewirbt Samsung das Konzept, das wohl mit Absicht einem Bild inklusive Bilderrahmen nachempfunden wurde. The Frame verwendet auch in der neuen 2021er-Version Samsungs QLED-Panels, die auf LCD basieren. Die Maximale Auflösung bleibt mit 3.840 x 2.160 erhalten. Erweiterte Funktionen wie Local Dimming fehlen weiterhin.

Kunstwerke im Monatsabo

Samsung hat allerdings einen generell dünneren Rahmen schaffen können, der nun etwa 2,5 cm dick ist. Die Schaltelektronik, der Bildprozessor und Anschlüsse werden in einer separaten Kontrollbox versteckt, die mit dem TV-Bilderrahmen verbunden wird. Das soll das Kabelmanagement vereinfachen und das eigentliche Display schmaler machen. Schließlich soll es prominent Kunstwerke anzeigen. Eine Wandhalterung für horizontale Montage ist vorhanden. Der TV soll aber auch um 90 Grad gedreht betrieben werden können.

75" QLED 4K The Frame (2020)

Zusätzlich zum Frame bietet Samsung ein Abo an. Für 5 US-Dollar pro Monat kann eine Bibliothek aus etwa 1.400 digitalen Kunstwerken genutzt werden. Diese sind speziell für den 4K-TV ausgelegt. Auch wird The Frame mit verschiedenen Rahmenfarben angeboten, neben herkömmlichem Schwarz gibt es etwa auch eine Bambusholzoptik.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Samsung hat keine Preise und Verfügbarkeiten zum Frame bekanntgegeben. Die Vorgängerversion gibt es in sechs Größen zwischen 32 und 75 Zoll. Der Preis reicht von 460 bis zu 2.900 Euro. Er ist damit etwas teurer als ein Standard-QLED-Fernseher des Unternehmens. Es ist wahrscheinlich, dass auch der aktuelle Frame-TV zu diesen Preisen angeboten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
Artikel
  1. Parallel Systems: Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge
    Parallel Systems
    Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge

    Das Startup Parallel Systems will konventionelle Züge durch modulare Fahrzeuge mit eigenem Antrieb und Energieversorgung ersetzen.

  2. Digitale-Dienste-Gesetz: Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken
    Digitale-Dienste-Gesetz
    Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken

    Das Europaparlament hat den Entwurf des Digitale-Dienste-Gesetzes verschärft. Ein Komplettverbot personalisierter Werbung soll es aber nicht geben.

  3. Jahresbilanz: Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte
    Jahresbilanz
    Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte

    Unser neues Leben spielt sich tagsüber bei Microsoft Teams ab. Dann verlagern sich die Datenströme in Richtung der Server von Netflix und Amazon.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /