The Flight Attendant: Neue Staffel der HBO-Serie mit Kaley Cuoco bei Prime Video

Amazon wird die zweite Staffel der HBO-Serie The Flight Attendant mit Kaley Cuoco bei Prime Video zeigen. Es dauert aber noch etwas.

Artikel veröffentlicht am ,
Kaley Cuoco bei der Premierenveranstaltung zum Start der zweiten Staffel von The Flight Attendant
Kaley Cuoco bei der Premierenveranstaltung zum Start der zweiten Staffel von The Flight Attendant (Bild: Mario Anzuoni/Reuters)

Ab dem 29. Juli 2022 läuft die zweite Staffel von The Flight Attendant bei Prime Video. Bereits die erste Staffel von The Flight Attendant lief exklusiv bei Prime Video - das war im April 2021. Bei der HBO-Produktion spielt Kaley Cuoco erneut die Hauptrolle. Sie verkörperte mehrere Jahre lang die Penny in der Nerd-Comedy-Serie The Big Bang Theory.

Stellenmarkt
  1. Geodatenmanager / Geodatenmanagerin und Administrator / Administratorin (m/w/d) im Bereich ... (m/w/d)
    Stadt Kempten (Allgäu), Kempten (Allgäu)
  2. Identitäts- und Berechtigungsmanager (m/w/d)
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
Detailsuche

Wie auch bei der ersten Staffel von The Flight Attendant kommt die Serie mit einigen Monaten Verspätung nach Deutschland. Bei der ersten Staffel dauerte es fünf Monate, bis die Serie nach der Ausstrahlung in den USA in Deutschland zu sehen war.

Dieses Zeitfenster hat sich bei der zweiten Staffel verkürzt, Zuschauer in Deutschland werden insgesamt drei Monate warten müssen. In den USA startete die Fortsetzung bei HBO Max am 21. April 2022 und die letzte Folge lief am 26. Mai 2022.

Die zweite Staffel von The Flight Attendant hat acht Episoden

Genau wie die erste Staffel besteht auch die Fortsetzung aus insgesamt acht Episoden, die alle jeweils eine Laufzeit von 45 bis 50 Minuten haben. Amazon machte keine Angaben dazu, ob ab dem 29. Juli 2022 gleich alle acht Folgen der zweiten Staffel von The Flight Attendant bei Prime Video erscheinen werden.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bei der ersten Staffel wurden alle acht Episoden auf einmal bei Prime Video veröffentlicht. Ob es eine dritte Staffel von The Flight Attendant geben wird, ist noch unklar. The Flight Attendant basiert auf dem gleichnamigen Roman von Chris Bohjalian. Es geht um die Flugbegleiterin Cassandra Bowden, eine alkoholkranke Frau, die ihre freie Zeit immer wieder mit Passagieren verbringt und eines Morgens unter Mordverdacht steht. Weitere Rollen in der Serie sind mit Sharon Stone, Rosie Perez, Michelle Gomez, Colin Woodell, Zosia Mamet und Michiel Huisman besetzt.

Sonst laufen HBO-Serien bei Sky

Es ist eher ungewöhnlich, dass HBO-Serien bei Prime Video gezeigt werden und The Flight Attendant blieb bisher auch eine Ausnahme. Denn üblicherweise können HBO-Serien im Abo in Deutschland nur bei Sky oder Wow (ehemals Sky Ticket) angeschaut werden. Der Pay-TV-Sender Sky hat einen langjährigen Vertrag mit HBO respektive Warner Media geschlossen, der Sky für die meisten anderen HBO-Inhalte eine Exklusivität für den deutschen Markt sichern. Dieses Abkommen verhindert derzeit, dass HBO Max in Deutschland angeboten werden kann.

Es ist nicht bekannt, wie es dazu kam, dass The Flight Attendant nicht bei Sky lief, sondern exklusiv bei Prime Video gezeigt wurde. Auch nach der Premiere der HBO-Serie bei Prime Video gab es The Flight Attendant nicht bei Sky. Es bleibt also eine der wenigen HBO-Produktionen, die Sky nicht zeigen darf, weil Amazon für Deutschland die Streamingaborechte dafür besitzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk und Manchester United
Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche

Wenn Musk twittert, zittern die Anleger und nun auch Fußball-Fans. Wie sich der Milliardär endgültig ins Abseits bewegt und wie die Öffentlichkeit damit umgehen sollte.
Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

Elon Musk und Manchester United: Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche
Artikel
  1. Windows XP: Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz
    Windows XP
    Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz

    Einmal laut Rhythm Nation gehört, schon stürzte Windows XP ab: Microsoft-Entwickler Chen erzählt vom skurillen Verhalten alter Notebooks.

  2. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

  3. Elektromobilität: Xpeng stellt 480-Kilowatt-Ladesäule vor
    Elektromobilität
    Xpeng stellt 480-Kilowatt-Ladesäule vor

    Das chinesische Unternehmen Xpeng hat eine ultraschnelle Ladesäule vorgestellt, die für sein neues Elektroauto konzipiert ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte auf Gaming-Monitore & PCs • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /