• IT-Karriere:
  • Services:

The Elder Scrolls: Riesige Mod für Skyrim veröffentlicht

Eine Stadt mit Dutzenden von Bewohnern, neue Außengebiete zum freien Erkunden und Massen an Quests: Für das Rollenspiel Skyrim ist eine neue, kostenlose Mod namens Beyond Skyrim Bruma erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Mod Beyond Skyrim Bruma fügt dem Spiel unter anderem diese Stadt hinzu.
Die Mod Beyond Skyrim Bruma fügt dem Spiel unter anderem diese Stadt hinzu. (Bild: Team Bruma)

Spieler können in Skyrim, dem fünften Teil der Serie The Elder Scrolls, jetzt auch durch einige Umgebungen aus Oblivion spazieren. Damit ist der vierte Teil der Rollenspielreihe von Bethesda Softworks gemeint. Allerdings hat das Entwicklerstudio nicht selbst zum Editor gegriffen, sondern diese Arbeit der Community überlassen. In einer neuen Mod namens Beyond Skyrim Bruma können Spieler im nördlichsten Teil der Welt aus Oblivion unterwegs sein.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Obwohl der Übergang aus Skyrim fließend erfolgt, indem der Spieler über die nicht sichtbare "Grenze" spaziert, haben die Modder natürlich keine Originaldateien von Oblivion verwendet, sondern die Umgebungen selbst mühevoll aufgebaut. Spieler sind unter anderem in der Stadtfestung Bruma mit ihren rund 70 Bewohnern unterwegs, dazu kommen riesige Außengebiete.

Das Team hinter der Mod hat nach eigenen Angaben 24.000 Dialogzeilen vertont und schickt den Spieler in Quests mit neuen Höhlen und besonderen Orten. Sogar rund drei Stunden Musik hat die Gruppe neu aufgenommen. Beyond Skyrim Bruma soll größer als die offizielle Downloaderweiterung Dragonborn sein und Unterhaltung für viele Stunden bieten.

Bruma ist derzeit nur für die Standardversion von Skyrim auf Windows-PC verfügbar; außerdem muss ein Speicherpatch wie SKSE oder SSME installiert sein. Demnächst wollen die Entwickler auch eine Version veröffentlichen, die mit der Special Edition von Skyrim läuft, danach soll eine Portierung für die Xbox One folgen. Eine Umsetzung für die Playstation-4-Fassung des Rollenspiels ist offenbar nicht geplant.

The Elder Scrolls: Skyrim wurde 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 veröffentlicht. 2016 kam die technisch überarbeitete Special Edition für Xbox One und Playstation 4 auf den Markt - Besitzer der PC-Version konnten diese kostenlos laden. Bruma ist nicht die erste große Mod für das Spiel, schon früher sind Erweiterungen wie die ebenfalls sehr umfangreiche Enderal erschienen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

spambox 08. Jul 2017

Nach der Installation ist bei mir Skyrim nicht mehr läuffähig. "Runtime Error!" der...

BRB 05. Jul 2017

Zunächst mal: Ja, das Spiel kann, bzw. muss sogar offline im Single-Player-Modus...

Karlos2 04. Jul 2017

das ist wahrscheinlich richtig zusammengefasst. Ich mag einfach die kleinen Geschichte...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    •  /