Abo
  • Services:
Anzeige
Die Stadt Anvil in TESO
Die Stadt Anvil in TESO (Bild: Bethesda)

The Elder Scrolls Online: Die Dunkle Bruderschaft kehrt zurück

Die Stadt Anvil in TESO
Die Stadt Anvil in TESO (Bild: Bethesda)

Im neuen, mittlerweile vierten DLC von The Elder Scrolls Online geht der Spieler unter die Assassinen. Bei den Missionen können ab Ende Mai 2016 einige aus Oblivion bekannte Städte besucht werden.

Zenimax hat die vierte DLC-Erweiterung für The Elder Scrolls Online vorgestellt: die Dunkle Bruderschaft. Die Gemeinschaft gibt es seit The Elder Scrolls Morrowind, auch in Oblivion kann sich der Spieler jener Gilde anschließen. Apropos Oblivion: Das Addon Dunkle Bruderschaft erweitert The Elder Scrolls Online um neue Gebiete im Westen, namentlich die Goldküste samt der Hafenstadt Anvil und Kvatch mit dem großen Schloss, das zur Zeit von Oblivion durch Daedra wie Dremora angegriffen wurde.

Anzeige

Die Dunkle Bruderschaft erscheint am 31. Mai 2016 für Windows-PC und Mac sowie am 14. Juni für die Playstation 4 und die Xbox One. Wer möchte, kann die Erweiterung auf dem Public Test Server ausprobieren, um sich einen Eindruck zu verschaffen. Das Addon wird im Shop für 2.000 Kronen erworben, umgerechnet knapp 15 Euro. Oder es muss ein ESO-Plus-Abonnement vorhanden sein. Das Sammlerpaket ist mit 4.000 Kronen teurer, enthält aber den Hochlandwolf als Reittier, die Waldnixade als Begleiter und mehrere Schriftrollen. Zu den Aufträgen der Dunklen Bruderschaft gehören Auftragsmorde.

  • Anvil in TES Oblivion (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Der Hafen von Anvil (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Blick über Anvil (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Pferd Schattenstute und ein Assassine mit der Haube der Dunklen Bruderschaft (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Anvil in TES Oblivion (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Abseits neuer Missionen gibt es Gegenstände, Handwerksstile, Kostüme und passive Fertigkeiten entsprechend der Gilde. Hinzu kommen zwei Begegnungen und zwei Gewölbe, darunter ein Minotaur und die Hrotahöhle. Das reguläre Spiel wird ebenfalls überarbeitet, beispielsweise entfernt Zenimax die Veteranenränge, und Spieler können Gifte herstellen. Wer immer mal wieder versehentlich wertvolle Gegenstände weggeworfen hat, kann seinen Lieblingsbogen oder Schwert mit dem Update sperren.

Vor der Dunklen Bruderschaft hatten die Entwickler bereits die Addons Kaiserstadt, Orsinium und Diebesgilde veröffentlicht.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAM Babyartikel GmbH, Scheeßel
  2. Continental AG, Babenhausen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. Platinion GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: leider etliche Funklöcher, wenn man mit RE1...

    devman | 00:21

  2. Re: Bei Display und Keyboard gibt's Workarounds

    Crossfire579 | 00:20

  3. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    zenker_bln | 00:18

  4. Re: VPN, VPN, VPN

    Isodome | 00:14

  5. Re: Die Inkarnation von 0815

    KruemelMonster | 17.10. 23:57


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel