Abo
  • Services:

The Elder Scrolls 5: Skyrim-Erweiterungen kommen für die Playstation 3

Dragonborn, Dawnguard und Hearthfire: So heißen die drei Erweiterungen für Skyrim, die demnächst auch für die Playstation 3 erscheinen sollen. Von einem anderen Programm ist nach wie vor nichts für die Plattform zu sehen: Counter-Strike.

Artikel veröffentlicht am ,
Dawnguard
Dawnguard (Bild: Bethesda)

Für Windows-PC und die Xbox 360 sind die Skyrim-Erweiterungen Dragonborn, Dawnguard und Hearthfire verfügbar. Auf der Playstation 3 hatte Bethesda Softworks mit technischen Problemen zu kämpfen - wahrscheinlich, weil der Speicher der Konsole zu klein war.

Stellenmarkt
  1. ALBA Nordbaden GmbH, Karlsruhe
  2. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg

Jetzt hat Bethesda bekanntgegeben, dass die Veröffentlichung der kostenpflichtigen Addons unmittelbar bevorsteht. In den USA soll es laut dem deutschem Firmenblog ab dem 12. Februar 2013 so weit sein. Zu den Europaterminen will sich Bethesda äußern, sobald sie konkret feststehen - allzu viel später nach den USA dürfte es aber kaum sein.

Ganz sicher ist das allerdings nicht, wie das Beispiel Counter-Strike Global Offensive zeigt. Das ist seit seiner Veröffentlichung im August 2012 zwar in den USA und anderen Ländern, nicht aber in Europa im Store des Playstation Network verfügbar. Weder Valve noch Sony haben sich bis jetzt zu den Gründen geäußert; Valve hatte zuletzt im Herbst 2012 gesagt, dass das Programm früher oder später auch in Europa als Download bereitstehen wird. Auf PC und Xbox 360 gab es keine derartigen Verzögerungen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. bei Alternate bestellen

Sharra 06. Feb 2013

Dafür kosten die meisten Addons auch meist mehr, als die DLC.


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /