Abo
  • Services:
Anzeige
Dragonborn
Dragonborn (Bild: Bethesda Softworks)

The Elder Scrolls 5 Skyrim: Drachenzähmen in der Dragonborn-Erweiterung

Dragonborn
Dragonborn (Bild: Bethesda Softworks)

Nicht Himmelsrand, sondern die Insel Solstheim ist Schauplatz der dritten Erweiterung für Skyrim. Wie Bethesda bekanntgibt, wird der Spieler darin auf einen sehr alten und mächtigen Feind treffen.

Vor der Küste von Morrowind gibt es eine Insel namens Solstheim, die in der dritten Skyrim-Erweiterung Dragonborn allerlei Abenteuer verspricht. Der Spieler kann dort laut Bethesda auf das "erste Drachenblut" treffen - ein uralter und vor allem extrem gefährlicher Feind. Außerdem warten in den Aschewüsten und Gletschertälern des Eilands neue Städte und Dungeons mit Bewohnern wie den Dunkelelfen von Rabenfels und den Ureinwohnern Skaal.

Anzeige

Spieler sollen neue Schreie und Zauber wirken können. Darunter ist eine Spezialfähigkeit namens Drachenform, mit der man die inneren Kräfte eines Drachen gewinnen und das Biest damit zähmen können soll. Außerdem soll es weitere Quests, Ausrüstungsgegenstände und Monster geben.

  • Dragonborn
  • Dragonborn
  • Dragonborn
  • Dragonborn
  • Dragonborn
  • Dragonborn
  • Dragonborn
  • Dragonborn
  • Dragonborn
  • Dragonborn
  • Dragonborn
  • Dragonborn
Dragonborn

Bislang ist Dragonborn nur für die Xbox 360 angekündigt, auf der es am 4. Dezember 2012 für 1.600 MS-Punkte (rund 20 Euro) zu erwerben sein soll. Später dürfte die Erweiterung auch für den PC und die Playstation 3 erscheinen - darauf deutet zumindest eine kürzlich veröffentlichte Twitter-Nachricht von Bethesda hin.


eye home zur Startseite
DER GORF 05. Feb 2013

Verstehe ich gerade nicht, man kann doch über die ganzen Traits oder Perks oder wie die...

asic 16. Nov 2012

Man mag es kaum glauben, aber Hearthfire zählt tatsächlich als DLC, welches anfänglich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. MedAdvisors GmbH über Academic Work Germany GmbH, Hamburg
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 13,98€ + 5,00€ Versand
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  2. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  3. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  4. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  5. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  6. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  7. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  8. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  9. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  10. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Tastatur für Entwickler / Programmierer...

    Teebecher | 07:37

  2. Re: Schwachsinn: 2x 4K-Monitore nur mit extra...

    msdong71 | 07:37

  3. Re: Was mich grundsätzlich bei WaKü stört...

    ChoMar | 07:22

  4. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    forenuser | 07:11

  5. Re: Alternativen?

    herrwusel | 07:10


  1. 07:16

  2. 07:08

  3. 18:10

  4. 10:10

  5. 09:59

  6. 09:00

  7. 18:58

  8. 18:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel