Abo
  • IT-Karriere:

The Elder Scrolls 5: High-Res-Texturen und Creation Kit für Skyrim verfügbar

Gerüchte bestätigt: Bethesda Softworks hat für die PC-Version des Rollenspiels Skyrim neben dem Creation Kit auch High-Resolution-Texturen als kostenlosen Download bei Steam veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
The Elder Scrolls 5: Skyrim
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Bild: Bethesda Softworks)

Ab sofort ist das Creation Kit für die PC-Version von The Elder Scrolls 5: Skyrim bei Steam erhältlich. Die Entwicklerwerkzeuge bieten unter anderem eine neue Scriptsprache und einen grafischen Editor, mit dem Spieler die PC-Version von The Elder Scrolls 5 Skyrim modifizieren und eigene Inhalte erstellen können. Mods lassen sich ab sofort über den offiziellen Skyrim-Workshop auf Steam veröffentlichen und laden. Auf der Webseite Creationkit.com hat Bethesda außerdem ein Wiki für Nutzer der Software eingerichtet.

Gleichzeitig gibt es das als Überraschung für PC-Spieler angekündigte High-Resolution-Texture-Pack, das ebenfalls via Steam zum kostenlosen Herunterladen erhältlich ist. Allerdings sollten Nutzer die Systemvoraussetzungen beachten: Der Rechner sollte laut Bethesda unter Windows Vista oder Windows 7 laufen, über mindestens 4 GByte RAM und eine mit DirectX 9.0c kompatible Grafikkarte von Nvidia oder AMD mit mindestens 1 GByte RAM verfügen; außerdem sollten die neuesten Treiber installiert sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 529,00€

spambox 28. Feb 2012

Tesselation ist ein "Proof-Of-Concept-Feature", das für den Einsatz in der Praxis nicht...

glurak15 08. Feb 2012

danke, habs gefunden.

grorg 08. Feb 2012

Du meinst Dvd rein, Onlineüberprüfung, Firmwareupdate installieren, Patches ziehen, 3m...

grorg 08. Feb 2012

Darum ging es gar nicht. Es ging darum, dass Oblivion mit allen Grafikmods 10x besser...

3dgamer 08. Feb 2012

Wow, die Indoktrinierung hat ja schon klasse funktioniert. BTW, damals gabs zu UT99...


Folgen Sie uns
       


Akku-Recycling bei Duesenfeld

Das Unternehmen Duesenfeld aus Peine hat ein Verfahren für das Recycling von Elektroauto-Akkus entwickelt.

Akku-Recycling bei Duesenfeld Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /