Abo
  • Services:
Anzeige
The Division
The Division (Bild: Massive Entertainment)

The Division: Prozedurale Zerstörung

The Division
The Division (Bild: Massive Entertainment)

Schmelzender Schnee, realistische Tag- und Nachtwechsel und weitere Highend-Grafikeffekte soll The Division von Massive Entertainment bieten. In einem aktuellen Blog-Eintrag gehen die Entwickler auch auf die PC-Version ein.

Bei der Ankündigung von The Division im Sommer 2013 war noch nicht entschieden, ob es neben den Versionen für Xbox One und Playstation 4 auch eine PC-Fassung geben wird. Erst nachdem mehr als 100.000 Unterstützer eine Onlinepetition unterzeichnet hatten, kündigten das schwedische Entwicklerstudio Massive Entertainment und Publisher Ubisoft das Spiel auch für die dritte Plattform offiziell an.

Anzeige

Im Blog äußert sich Massive nun kurz zu der PC-Ausgabe. Dabei soll es sich nicht um einen simplen Port, sondern um eine "voll ausgearbeitete, optimierte Version" handeln.

Außerdem gehen die Entwickler auf einige weitere Möglichkeiten der von ihnen programmierten Snowdrop-Engine ein. So ist es offenbar dank eines neuartigen Shader-Systems möglich, dass sich Oberflächen dynamisch im Spiel verändern. Konkretes Beispiel: Schnee, der auf Straßen liegt, sich in Eis verwandelt und wieder schmilzt.

Ihr Zerstörungssystem bezeichnen die Entwickler als das "bislang realistischste" überhaupt. Dabei sollen "prozedurale Technologien" zum Einsatz kommen. Wenn etwa Glas oder Holz splittere, sehe das realistischer aus als jemals zuvor. Weitere Details verrät Massive derzeit noch nicht.

The Division schickt den Spieler als Agenten nach New York - drei Wochen, nachdem ein Großteil der Bevölkerung von mysteriösen Viren infiziert wurde. Spieler haben im Verlauf der Kampagne zwar die Aufgabe, die Stadt zu retten. Aber wer mag, soll relativ weitgehende Freiheiten dabei haben, die Metropole noch weiter ins Chaos zu stürzen.

Neben Action sollen auch Rollenspielelemente großes Gewicht haben. Das Programm erscheint nach aktuellem Stand Ende 2014 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4.


eye home zur Startseite
Nomis est 24. Dez 2013

in battlefield ist alles pre-rendered was große objekte wie häuser angeht. ablauf pi x...

BLi8819 23. Dez 2013

ach wie schön, dass es diese Verschwörung noch immer gibt :-P

wmayer 23. Dez 2013

Leider nein.

booyakasha 22. Dez 2013

Grösstenteils habe ich die Zeit damit verbracht in der Nase zu bohren. Darüber dass...

igor37 21. Dez 2013

Wo habe ich denn behauptet dass Gears of War gut wäre? Ich spiele da eher an auf Ghost...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Consors Finanz, München
  3. über Nash Technologies, Böblingen
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  2. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  3. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  4. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  5. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  6. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  7. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  8. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  9. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  10. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    Der Held vom... | 09:20

  2. Re: Die Xiaomi-App übermittelt den Standort

    cbug | 09:17

  3. CAT S60 Android Updates

    henrikd@web.de | 09:12

  4. Re: nothern light...?

    b1n0ry | 09:03

  5. Re: Dringende Fragen

    Zibidaeus | 08:46


  1. 09:02

  2. 17:17

  3. 16:50

  4. 16:05

  5. 15:45

  6. 15:24

  7. 14:47

  8. 14:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel