Abo
  • IT-Karriere:

The Darkest Dawn: EA duldet Wing Commander Saga

Seit über zehn Jahren arbeiten Fans der legendären Weltall-Computerspielreihe Wing Commander an ihrem Projekt Saga: The Darkest Dawn. Offenbar haben die Rechteinhaber Electronic Arts und Chris Roberts, der Schöpfer der Serie, nichts gegen das Projekt.

Artikel veröffentlicht am ,
Wing Commander Saga: The Darkest Dawn
Wing Commander Saga: The Darkest Dawn (Bild: wcsaga.com)

Electronic Arts hat dem Fanprojekt Wing Commander Saga: The Darkest Dawn zwar keine Markenlizenz eingeräumt. Gegenüber den Machern hat der Publisher aber erklärt, das Spiel nicht verbieten zu wollen, also auf rechtliche Mittel zu verzichten - andere Unternehmen haben in der Vergangenheit bei ähnlichen Fällen weniger kulant reagiert. Jetzt stehe der Veröffentlichung von The Darkest Dawn am 22. März 2012 nichts mehr im Wege, so einer der Entwickler gegenüber der Webseite Gnomeslair.com.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Topos Personalberatung Hamburg, Nordrhein-Westfalen

The Darkest Dawn spielt zwischen Wing Commander 2 und 3 und hat ebenfalls den Krieg zwischen Menschheit und dem löwenähnlichen Alienvolk der Kilrathi zum Thema. Das Projekt verwendet die Freespace-2-Engine, es soll 55 Missionen und 70 Zwischensequenzen geben. Die Entwickler haben über zehn Jahre daran gearbeitet.

Das erste Wing Commander erschien 1990 bei Origin Systems, Chefentwickler war der Brite Chris Roberts. Er hat zum einen eine Reihe von Ablegern und Nachfolgern veröffentlicht, die teils mit ihren gefilmten Zwischensequenzen - in denen unter anderem Mark Hamill zu sehen war - für Aufsehen sorgen konnten. Zum anderen hat Roberts einen Film gleichen Namens gedreht und 1999 in die Kinos gebracht - allerdings hatte der Streifen die Erwartungen der Kritiker und vor allem der Fans enttäuscht.

Nachtrag vom 26. März 2012, 9:20 Uhr

Wing Commander Saga ist mittlerweile über die offizielle Homepage des Projekts als Download erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 349,00€
  3. 529,00€

Nasenbaer 26. Mär 2012

Den meinte ich ja - also Afterlife: http://de.wikipedia.org/wiki/Resident_Evil...

tilmank 24. Mär 2012

Hatte den vor Jahren mal im TV gesehen und wusste bis jetzt nicht wie der hieß, und zack...

andi303 20. Mär 2012

Und? Heute ist es GRUB... und größter Feind ist UEFI. :-)

kerub 20. Mär 2012

Ich vermute genau das hat EA erkannt. ;)


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    •  /