Abo
  • IT-Karriere:

The Dark Spark: Transformers kämpfen im Spiel zum vierten Film

Im Juni 2014 starten die Transformers einen neuen Großeinsatz im Kino, jetzt kündigt Activision eine weitere Spieleumsetzung an. Sie soll ein "Brückenschlag" zwischen Film und den älteren Games der Cybertron-Reihe werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Transformers: The Dark Spark
Transformers: The Dark Spark (Bild: Activision)

Im Sommer 2014 soll der vierte Transformers-Film von Regisseur Michael Bay in die Kinos kommen - mit Mark Wahlberg in der Hauptrolle. Jetzt kündigt Activision das Actionspiel Transformers: The Dark Spark an. Es wird "ein Brückenschlag zwischen den Cybertron- und Film-Welten der beliebten Marke", so Lizenzgeber Hasbro. Cybertron meint die bisher veröffentlichten, teils recht gelungenen Spiele, die allesamt beim Activision-eigenen Entwicklerstudio High Moon entstanden sind.

Stellenmarkt
  1. Formel D GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

In The Dark Spark wird die Geschichte der Jagd auf ein mächtiges Relikt erzählt. Spieler sollen in der Einzelspielerkampagne jederzeit zwischen den Helden auf Seiten der noblen Autobots und hinterhältigen Decepticons wechseln. Ähnlich wie in den Cybertron-Spielen bietet das Gameplay schnelle Run-and-Gun-Kämpfe sowie Fahrzeug-Action auf offenen Schlachtfeldern.

  • Transformers: The Dark Spark
  • Transformers: The Dark Spark
  • Transformers: The Dark Spark
  • Transformers: The Dark Spark
  • Transformers: The Dark Spark (Bilder: Activision)
Transformers: The Dark Spark (Bilder: Activision)

Der aus den Vorgängern bekannte Multiplayermodus Escalation mit seinem wellenbasierten Survival-Gameplay für bis zu vier Spieler im Koop ist wieder mit dabei. Er wird um neue, aufrüstbare Verteidigungssysteme, aus der Geschichte bekannte Gegner und spielbare Charaktere erweitert. Transformers: The Dark Spark wird für Windows-PC, Xbox 360 und One, Playstation 3 und 4 sowie für Nintendo Wii U und 3DS erscheinen; einen Termin nennt Activision noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)

TC 18. Feb 2014

Chevrolä...Chevrolä...Chevroläää! xD


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /