Abo
  • Services:

The Collection: Bioshock-Spiele werden technisch überarbeitet

Die Ausflüge in die Unterwasserstadt Rapture bekommen ein Grafikupdate: Als Teil einer Sammelausgabe erscheinen die älteren Bioshock-Actionspiele technisch überarbeitet für Konsole und Windows-PC.

Artikel veröffentlicht am ,
Bioshock Infinite
Bioshock Infinite (Bild: 2K Games)

Der Publisher 2K Games will am 16. September unter dem Titel The Collection eine Sammlung mit allen drei Spielen der Bioshock-Reihe für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 auf den Markt bringen. Alle werden grafisch überarbeitet - bis auf die PC-Version von Bioshock Infinite, die sich nach Ansicht des Publishers auf dem aktuellen Stand der Technik befindet.

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Die Sammlung enthält die Erweiterungen für alle drei Titel - bis auf den Multiplayermodus von Bioshock 2. Dazu kommen Extras, etwa Making-of-Videos mit Chefentwickler Ken Levine. Das Ganze erscheint für die beiden Konsolen im Handel, auf dem PC nur als Download - für alle, die das erste oder zweite Bioshock bereits auf Steam besitzen, immerhin kostenlos.

Das erste Bioshock erschien 2007 und entführt Spieler nach einem Flugzeugabsturz in die Unterwasserstadt Rapture, in der merkwürdige Dinge geschehen. 2010 ging es dann in Bioshock 2 erneut nach Rapture, und im 2013 veröffentlichten Infinite dann in eine Stadt über den Wolken. Alle drei Teile verbinden Kämpfe in der Ich-Perspektive mit einer aufwendig erzählten, überdurchschnittlich interessanten Handlung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€

Muhaha 02. Jul 2016

Wird man sehen. Geht aus den bisher vorliegenden Infos nicht hervor, ob Bioshock 2...

nuvi 02. Jul 2016

Eine höhere Auflösung... mehr Noise... all das hat keinen positiven Einfluss auf die...

Corben 02. Jul 2016

Habe auch grosses Interesse an SteamOS+Linux Versionen der ersten beiden BioShock-Teile...

Dragos 01. Jul 2016

nagut ich hab ja nix dagegen ich habe alle 3 teile für wenig Geld bekommen und das Update...

Muhaha 01. Jul 2016

http://steamcommunity.com/games/BioShockInfinite/announcements/detail/970906010089704391...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /