The Burning Crusade Classic: World of Warcraft öffnet Tore zur Scherbenwelt erneut

Wie sagt Illidan Stormrage so schön: "Ihr wisst nicht, was euch erwartet!" Blizzard startet World of Warcraft: The Burning Crusade Classic.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Dunkle Portal ist offen und The Burning Crusade Classic startet.
Das Dunkle Portal ist offen und The Burning Crusade Classic startet. (Bild: Blizzard)

Nach einer mehrtägigen Testphase startet Blizzard Entertainment ab dem 2. Juni 2021 mit World of Warcraft: Burning Crusade Classic für alle Abonnenten. Die Community kann so die Abenteuer der Scherbenwelt erneut erleben und in den Kampf gegen bekannte Figuren wie Illidan Stormrage oder den Grubenlord Magtheridon antreten.

Stellenmarkt
  1. SAP SD/MM Inhouse Consultant (m/w/d)
    Schweizer Electronic AG, Schramberg
  2. (Junior) Projektmanager*in (m/w/d) Breitband / Infrastruktur
    LBD-Beratungsgesellschaft mbH, Berlin
Detailsuche

Burning Crusade war das erste Addon des damals zwei Jahre alten MMORPGs World of Warcraft. Mit ihm wurden zwei neue Völker eingeführt: Die magischen Blutelfen auf der Horde-Seite und die mysteriösen Draenei auf der Allianz-Seite. Die Scherbenwelt ist auch in BC: Classic das Hauptquestgebiet. Dabei handelt es sich um die zerstörte Heimat der Draenei und Orcs. Die Siedlung Shattrath ist für Horde und Allianz zugleich Handels-Hub und Hautpstadt. Außerdem wird es auch in der Neuauflage wieder Flugreittiere geben.

BC: Classic führt zudem neue Instanzen und Raid-Gebiete ein. Dazu zählt das schon damals beliebte Karazhan, einer der ersten 10-Leute-Raids im Game und den Schwarzen Tempel, Heimat von Bösewicht Illidan Stormrage. Blizzard reduzierte im ersten Addon zudem die Raidgröße von 40 auf 25 Personen. Individuelles Können wird also auch in BC: Classic wichtiger und neue Bossmechaniken machen Kämpfe komplexer.

Classic-Server weiterhin online

Burning Crusade brachte diverse Änderungen bei Gefechten Spieler-gegen-Spieler. Neu war etwa das heute etablierte Arena-System, bei dem Teams aus je zwei, drei oder fünf Charakteren gegeneinander in kleinen Arenen gegeneinander antraten. Diese Features wird es wohl auch im Classic-Remake geben.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    21.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Burning Crusade Classic ist im herkömmlichen WoW-Abonnement integriert. Charaktere, die bisher auf World of Warcraft: Classic gespielt haben, können zudem auf dem neuen (alten) Content voranschreiten. Blizzard will die herkömmlichen Classic-Server als Era-Realms aber weiterhin offenhalten. Spieler erhalten zum Start von BC: Classic die Wahl, wo sie fortan spielen möchten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Truster 02. Jun 2021

Hab zwar bein Classic wieder angefangen, aber Gefühlsmäßig wurden die von den Hardcore...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

  2. Playstation: Sony plant Filme, Serien und Mobilspiele - und die PS5 Pro?
    Playstation
    Sony plant Filme, Serien und Mobilspiele - und die PS5 Pro?

    Eine Verfilmung von Gran Turismo mit Starregisseur, Serien für God of War und Horizon: Sony hat viel vor. Zur PS5 Pro gibt es einen Leak.

  3. Cloudgaming: Microsoft bestätigt Game-Pass-Streaming-Box
    Cloudgaming
    Microsoft bestätigt Game-Pass-Streaming-Box

    Seit Jahren gibt es Gerüchte über eine Alternative zur aktuellen Xbox-Konsolengeneration. Microsoft hat dies nun ganz konkret bestätigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K UHD günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /