• IT-Karriere:
  • Services:

The Boring Company: Las Vegas genehmigt zweiten Tunnel

The Boring Company darf weiter buddeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla im Tunnel: zwei Haltestellen am Strip
Tesla im Tunnel: zwei Haltestellen am Strip (Bild: The Boring Company)

The Boring Company darf weitergraben: Die Erweiterung des unterirdischen Verkehrssystems unter Las Vegas ist genehmigt worden. Die verlängerte Strecke könnte im kommenden Jahr fertig werden.

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf

Das von Elon Musk gegründete Unternehmen The Boring Company hatte Mitte Mai einen 3,2 km langen Tunnel unter dem Kongresszentrum von Las Vegas fertiggestellt, in dem ein autonomer People Mover Fahrgäste von einem Ende des Geländes zum anderen befördern soll.

Ein zweiter Tunnel führt zum Strip

Anfang Juni kündigte The Boring Company an, das System zu erweitern. Das Unternehmen will einen zweiten Tunnel bauen, der an der mittleren der drei Haltestellen der anderen Linie beginnt. Von dort soll er zum Las Vegas Strip führen und am Encore At Wynn enden, einem Hotel mit angeschlossenem Kasino.

Die zuständige Stelle, die Clark County Commission, genehmigte das Projekt. Danach darf der Tunnel bis zum Las Vegas Strip erweitert werden. Haltestellen wird es am neuen Hotel Resorts World und am Wynn geben. Der People Mover bringt Fahrgäste in zwei Minuten vom Kongresszentrum zum Strip.

Den Bau des unterirdischen Systems hatte die Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA) initiiert. Sie betreibt das Kongresszentrum, das noch einmal deutlich vergrößert wird. Die Eröffnung des erweiterten Kongresszentrums sollte Anfang kommenden Jahres mit der Consumer Electronic Show (CES) eröffnet werden. Wegen der Covid-19-Pandemie wird die Messe 2021 aber als digitales Event stattfinden

Ein Datum, wann der Tunnel fertig sein soll, gibt es noch nicht. Die Arbeiten am ersten dauerten etwa ein Jahr. Das Resorts World soll im Sommer 2021 eröffnen. Das könnte zu schaffen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series X für 490€)
  2. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

decaflon 09. Aug 2020

...wenn der Tunnel genau da losgeht, wo Du stehst und da endet, wo Du hinwillst. ...und...

ChMu 08. Aug 2020

Groesser. Weil wenn du zur rush hour faehrst haette der Strassenwagen gar keine chance...

ChMu 08. Aug 2020

Welche U-Bahn faehrt mit 180km/h zwischen den Stationen? Selbst auf viel laengeren...

picaschaf 08. Aug 2020

Ich habe an dem Zitat nichts verändert. Wenn da etwas falsch ist, wende dich bitte an...

winsharp93 07. Aug 2020

...was der ADAC-Tunnel Check dazu sagt.


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
    •  /