The Boring Company: Erste Station des neuen Tunnels unter Las Vegas eröffnet

Elon Musks Boring Company arbeitet sich weiter durch den Untergrund von Las Vegas.

Artikel veröffentlicht am ,
Station des Las Vegas Loop
Station des Las Vegas Loop (Bild: Resorts World Las Vegas)

Der neue Loop ist eröffnet: In Las Vegas ist die erste Haltestelle des unterirdischen Verkehrssystems Vegas Loop in Betrieb genommen worden.

Stellenmarkt
  1. Scientific IT Gruppenleitung (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Freiburg
  2. Software Consultant/IT Project Manager (m/w/d)
    ecovium GmbH, Neustadt, Düsseldorf, Pforzheim (Home-Office möglich)
Detailsuche

Die erste Haltestelle des Vegas Loop befindet sich unter dem Gebäudekomplex des Resorts World Las Vegas, das am Las Vegas Boulevard liegt. Der Großteil des Loops verläuft unter dieser Hauptstraße von Las Vegas.

Der Vegas Loop soll ein rund 55 Kilometer langes Tunnelsystem werden, das zahlreiche Casinos und Resorts, den Flughafen und das Stadion der Las Vegas Raiders miteinander verbindet. Über ein bereits vorhandenes System, den 2,7 Kilometer langen LVCC Loop, wird das Messezentrum Las Vegas Convention Center (LVCC) angebunden. Der Vegas Loop wird 55 Haltestellen haben.

Elektroautos fahren unter Las Vegas

Befördert werden die Fahrgäste unter Las Vegas allerdings nicht mit U-Bahn-Zügen. In den Tunnels verkehren Elektroautos, die von einem Mensch gesteuert werden. Die Fahrzeuge sind das Model 3 und das Model Y des US-Elektroautoherstellers Tesla.

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28.-30.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Von dessen Chef Elon Musk stammt auch die Idee mit dem Tunnelsystem. Anlass war, dass Musk im Stau stand und überlegte, wie sich Staus umgehen ließen. Er gründete das Unternehmen The Boring Company, das sich darauf spezialisiert hat, Tunnel zu bohren. Der erste entstand unter dem Gelände von Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX in Hawthorne im US-Bundesstaat Kalifornien.

Der LVCC Loop ist der erste kommerziell genutzte Tunnel. Er wurde zur Elektronikmesse CES Anfang des Jahres in Betrieb genommen. Die Stadtverwaltung hat der Boring Company kürzlich die Erlaubnis für den Ausbau des Vegas Loop erteilt.

  • Las-Vegas-Loop-Station unter dem Resorts World Las Vegas (Bild: Resorts World Las Vegas)
  • Las-Vegas-Loop-Station unter dem Resorts World Las Vegas (Bild: Resorts World Las Vegas)
  • Las-Vegas-Loop-Station unter dem Resorts World Las Vegas (Bild: Resorts World Las Vegas)
  • Las-Vegas-Loop-Station unter dem Resorts World Las Vegas (Bild: Resorts World Las Vegas)
  • Las-Vegas-Loop-Station unter dem Resorts World Las Vegas (Bild: Resorts World Las Vegas)
  • Las-Vegas-Loop-Station unter dem Resorts World Las Vegas (Bild: Resorts World Las Vegas)
  • Las-Vegas-Loop-Station unter dem Resorts World Las Vegas (Bild: Resorts World Las Vegas)
Las-Vegas-Loop-Station unter dem Resorts World Las Vegas (Bild: Resorts World Las Vegas)

"Der heutige Tag ist sehr wichtig nicht nur für unser Resort, sondern auch für Las Vegas", sagte Scott Sibella, Chef von Resorts World Las Vegas. "Unsere Haltestelle wird einen Besuch unseres Resorts vom Las Vegas Convention Center aus einfacher denn je machen und uns schließlich mit wichtigen Zielen in der ganzen Stadt verbinden."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kleba 03. Jul 2022

Ach, das funktioniert im Zweifel auch in Deutschland noch (wenn es richtig gemacht wird...

terraformer 03. Jul 2022

Was passiert, wenn da ein Feuer im Tunnel ausbricht? Gibt es eine Löschanlage, Fluchtwege...

silverbeard 02. Jul 2022

Ich denke, der Vorteil ist, dass später mal die Stationen nicht im direkten Hauptstrang...

kazhar 02. Jul 2022

Vielleicht weil es mitten in einer Wüste liegt und der einzige Stausee in der Nähe immer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Die große Umfrage
Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
Artikel
  1. Smart-Home-Hub: Ikea Dirigera für rund 60 Euro gelistet
    Smart-Home-Hub
    Ikea Dirigera für rund 60 Euro gelistet

    Ikea hat das Smart-Home-Hub Dirigera auf seiner Website angekündigt. Das Gerät ist für den Matter-Standard geeignet.

  2. Gboard Stick Version: Google präsentiert 1,65 Meter lange DIY-Tastatur
    Gboard Stick Version
    Google präsentiert 1,65 Meter lange DIY-Tastatur

    Die Gboard Stick Version ist eine 1,65 Meter lange, einzeilige Tastatur, für die Google die Baupläne veröffentlicht hat. Ganz ernst gemeint ist das Projekt nicht.

  3. Elektrosportwagen: Maserati Granturismo Folgore ist so flach wie ein Verbrenner
    Elektrosportwagen
    Maserati Granturismo Folgore ist so flach wie ein Verbrenner

    Der Elektrosportwagen Maserati Granturismo Folgore ist von einem Verbrenner nicht zu unterscheiden, wenn da nicht die fehlenden Auspuffrohre wären.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /