The Boring Company: Elon Musk steckt Model S, X und 3 in den Tunnel

Die Boring Company von Elon Musk will das Tesla Model S, Model X und Model 3 in ihrem Tunnel fahren lassen - mit bis zu 240 km/h.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Tunnel der Boring Company
Ein Tunnel der Boring Company (Bild: The Boring Company)

Nach Fertigstellung der ersten Röhren hat die The Boring Company von Elon Musk weitere Einzelheiten zu ihrem Tunnelprojekt mitgeteilt. Ziel sei es, mit autonom fahrenden Elektroautos möglichst schnell in engen Tunneln vorwärts zu kommen, um Passagiere zu befördern. Als Transportmittel sollen die Elektroautos des Unternehmens, die fünf bis sieben Sitzplätze bieten, genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Technische/r Sachbearbeiter/-in (m/w/d) im Bereich Datenschutz
    Der Bundes­beauftragte für den Datenschutz und die Informations­freiheit, Bonn
  2. Referent (m/w/d) Datenmanagement
    TransnetBW GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Laut einem Bericht von Electrek wurde die FAQ-Sektion auf der Website der The Boring Company um einen Abschnitt ergänzt, in dem es um die Fahrzeuge geht, die in dem als Loop bezeichneten Tunnelsystem verkehren sollen.

Darin heißt es: "Der Loop ist ein rein elektrisches, emissionsfreies, unterirdisches öffentliches Hochgeschwindigkeits-Transportsystem, bei dem Fahrgäste mit kompatiblen autonomen Elektrofahrzeugen (AEV) mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 Meilen pro Stunde (240 km/h) durch Hauptverkehrstunnel zwischen den Stationen befördert werden. AEVs sind Tesla-Fahrzeuge (Model S, 3 und X), die innerhalb des Loop-Systems autonom fahren."

Einen Tunnel stellte The Boring Company Mitte Mai 2020 fertig. Musk kündigte jüngst an, dass sein Unternehmen weitere Tunnel unter Las Vegas bauen wolle.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Erst kürzlich lobte die Tunnelbaufirma einen Wettbewerb aus, den die Mannschaft gewinnt, die einen Tunnel schneller vorantreibt, als sich eine Schnecke fortbewegt. Die Tiere sind mit etwa 3 Metern pro Stunde unterwegs, Tunnelbohrmaschinen schaffen derzeit rund 1,7 Meter pro Stunde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lightning ade
EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
Artikel
  1. Amazon plant Kaufhäuser: Umkleidekabinen mit viel Technik und einer Geheimtür
    Amazon plant Kaufhäuser
    Umkleidekabinen mit viel Technik und einer Geheimtür

    Neue Details zu Amazons Kaufhaus-Plänen: In Umkleidekabinen sollen Touchscreens vorhanden sein, um sich Kleidung dorthin bringen zu lassen.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
    Y - The Last Man
    Eine Welt der Frauen

    Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.
    Eine Rezension von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus TUF Gaming Geforce RTX 3080 V2 OC 1.177,34€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Gran Turismo 7 25th Anniv. 99,99€ [Werbung]
    •  /