• IT-Karriere:
  • Services:

The Boring Company: Elon Musk hat unterirdische Pläne

The Boring Company will einen weiteren Tunnel unter Las Vegas graben.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla-Elektroauto in einem Tunnel von The Boring Company: Elon Musk will Las Vegas untertunneln.
Tesla-Elektroauto in einem Tunnel von The Boring Company: Elon Musk will Las Vegas untertunneln. (Bild: The Boring Company)

Der erste Tunnel in Las Vegas ist gerade fertig, der zweite soll folgen: Das US-Unternehmen The Boring Company hat den Antrag gestellt, einen weiteren Tunnel unter der Stadt zu graben.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Das von Elon Musk gegründete Unternehmen The Boring Company hatte im vergangenen Jahr den Auftrag erhalten, einen 3,2 Kilometer langen Tunnel unter dem Kongresszentrum von Las Vegas zu bauen.

Den Bau des ersten Tunnels hatte die Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA) vorgeschlagen. Diese betreibt das Kongresszentrum, das gerade noch einmal deutlich vergrößert wird. In dem Tunnel soll ein autonomer People Mover Fahrgäste von einem Ende des Geländes zum anderen befördern. Das Nahverkehrssystem hat drei Haltestellen.

Elon Musk plant einen Tunnel zum Las Vegas Strip

Das Unternehmen will jetzt einen weiteren Tunnel errichten. Er soll an der mittleren Haltestelle beginnen und am Encore At Wynn enden, einem Hotel mit angeschlossenem Kasino. Der Tunnel würde somit das Kongresszentrum mit dem Las Vegas Strip verbinden. Das Projekt sei von einem Vertreter des Clark County bekanntgemacht worden, berichtet das auf Elektromobilität spezialisierte US-Onlinenachrichtenangebot Electrek.

Den Tunnel für die LVCVA hat The Boring Company Mitte Mai fertiggestellt. Musk hatte vor Kurzem bereits angekündigt, dass sein Unternehmen weitere Tunnel unter Las Vegas bauen wolle.

Dieser Tage wurde bekannt, dass der ebenfalls von Musk geleitete US-Elektroautohersteller Tesla einen Minibus entwickelt, der bis zu zwölf Reisende zu einem Flughafen östlich von Los Angeles befördern soll. Möglicherweise wird The Boring Company dieses Fahrzeug auch in dem Tunnelsystem unter Las Vegas einsetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Hotohori 08. Jun 2020

Es sind Fluchtwege vorhanden.

DebugErr 08. Jun 2020

Vergiss nicht die Zwischenstopps überall dort, wo er etwaige Subventionen abgreifen kann...

katze_sonne 08. Jun 2020

Deswegen sollen ja perspektivisch auch einfach zwei Röhren parallel gebohrt werden...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

    Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
    Wissen für ITler
    11 tolle Tech-Podcasts

    Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
    Von Dennis Kogel


        •  /