The Boring Company: Elon Musk hat unterirdische Pläne

The Boring Company will einen weiteren Tunnel unter Las Vegas graben.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla-Elektroauto in einem Tunnel von The Boring Company: Elon Musk will Las Vegas untertunneln.
Tesla-Elektroauto in einem Tunnel von The Boring Company: Elon Musk will Las Vegas untertunneln. (Bild: The Boring Company)

Der erste Tunnel in Las Vegas ist gerade fertig, der zweite soll folgen: Das US-Unternehmen The Boring Company hat den Antrag gestellt, einen weiteren Tunnel unter der Stadt zu graben.

Stellenmarkt
  1. ERP-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    AIRTEC Pneumatic GmbH, Kronberg, Reutlingen
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) - Fachbereich "Modellierung und Simulation"
    BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
Detailsuche

Das von Elon Musk gegründete Unternehmen The Boring Company hatte im vergangenen Jahr den Auftrag erhalten, einen 3,2 Kilometer langen Tunnel unter dem Kongresszentrum von Las Vegas zu bauen.

Den Bau des ersten Tunnels hatte die Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA) vorgeschlagen. Diese betreibt das Kongresszentrum, das gerade noch einmal deutlich vergrößert wird. In dem Tunnel soll ein autonomer People Mover Fahrgäste von einem Ende des Geländes zum anderen befördern. Das Nahverkehrssystem hat drei Haltestellen.

Elon Musk plant einen Tunnel zum Las Vegas Strip

Das Unternehmen will jetzt einen weiteren Tunnel errichten. Er soll an der mittleren Haltestelle beginnen und am Encore At Wynn enden, einem Hotel mit angeschlossenem Kasino. Der Tunnel würde somit das Kongresszentrum mit dem Las Vegas Strip verbinden. Das Projekt sei von einem Vertreter des Clark County bekanntgemacht worden, berichtet das auf Elektromobilität spezialisierte US-Onlinenachrichtenangebot Electrek.

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.02.2023, Virtuell
  2. Deep Dive: Data Governance Fundamentals: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Den Tunnel für die LVCVA hat The Boring Company Mitte Mai fertiggestellt. Musk hatte vor Kurzem bereits angekündigt, dass sein Unternehmen weitere Tunnel unter Las Vegas bauen wolle.

Dieser Tage wurde bekannt, dass der ebenfalls von Musk geleitete US-Elektroautohersteller Tesla einen Minibus entwickelt, der bis zu zwölf Reisende zu einem Flughafen östlich von Los Angeles befördern soll. Möglicherweise wird The Boring Company dieses Fahrzeug auch in dem Tunnelsystem unter Las Vegas einsetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hotohori 08. Jun 2020

Es sind Fluchtwege vorhanden.

DebugErr 08. Jun 2020

Vergiss nicht die Zwischenstopps überall dort, wo er etwaige Subventionen abgreifen kann...

katze_sonne 08. Jun 2020

Deswegen sollen ja perspektivisch auch einfach zwei Röhren parallel gebohrt werden...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /