Abo
  • Services:

The Book of Unwritten Tales 2: Kickstarter für ein besseres Abenteuer

Die Finanzierung für The Book of Unwritten Tales 2 steht - trotzdem bittet das Entwicklerstudio King Art die Community um Geld. Was es damit auf sich hat, erklärt das Team unter anderem mit einem witzig gemachten Trailer.

Artikel veröffentlicht am ,
The Book of Unwritten Tales 2
The Book of Unwritten Tales 2 (Bild: King Art)

Auf Kickstarter bittet das aus Bremen stammende Entwicklerstudio King Art um Unterstützung: Mindestens 65.000 US-Dollar soll die Community bereitstellen. Aber nicht, damit das Spiel überhaupt entsteht - wie es sonst der Fall ist bei Kickstarter-Kampagnen. Denn ganz grundsätzlich steht die Finanzierung über den Publisher Nordic Games bereits.

Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Stattdessen soll das Spiel besser werden. Wenn 65.000 US-Dollar zusammenkommen, gibt es dank Projection-Mapping eine bessere und vor allem detailreiche Grafik, bei 95.000 US-Dollar gibt es unter anderem Nebenquests mit Rätseln. Bei 145.000 US-Dollar wird ein Teil des Soundtracks von einem Orchester eingespielt, und beim Director's Cut gibt es mehr Animationen sowie zusätzliche Kamerawinkel und Nahaufnahmen.

Die Entwickler finden das Angebot fair: Wenn der Community das Basis-Adventure reicht, dann wird das in jedem Fall erscheinen. Wenn die Spieler lieber ein aufwendigeres Programm wollen, haben sie das selbst in der Hand. Die Zahlen sprechen eine klare Sprache: Innerhalb weniger Stunden haben bereits deutlich über 300 Unterstützer mehr als 18.000 US-Dollar bereitgestellt - die Mindestsumme dürfte problemlos erreicht werden.

Gleiches Ingame-Team rettet Aventásia

The Book of Unwritten Tales 2 handelt ein Jahr nach den Ereignissen des 2009 veröffentlichten ersten Teils. Die vier spielbaren Charaktere Wilbur der Zaubergnom, Elfenprinzessin Ivo, Abenteurer Nate und das Vieh sind wieder mit dabei, haben aber ihre eigenen Probleme. Erst als eine neue Bedrohung auftaucht, arbeiten sie wieder zusammen, um die Märchenwelt Aventásia zu retten.

Der Spieler soll die Helden grundsätzlich einzeln steuern. Allerdings gibt es erneut Momente, in denen zwei oder sogar drei Charaktere simultan gespielt werden müssen, um bestimmte Rätsel zu lösen und Quests zu erledigen. Im Spiel geht es unter anderem in die Stadt Seestein, in eine fliegende Piratenstadt, versunkene Wüstentempel und einen Elfenpalast.

Das Adventure soll regulär Anfang 2015 für Windows-PC, Mac OS und Linux erscheinen, und zwar im stationären Handel und als Download, und auch ohne DRM-Schutz. Unterstützer sollen bereits 2014 loslegen können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  3. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

hw75 12. Feb 2014

Indem man einfach unzusammenhängende "Zusatzrätsel" einstreut, die mit dem Gamedesign in...

hw75 12. Feb 2014

Kein Zweifel, dass zur Zeit Kickstarter und Early Access bis zum Erbrechen ausgereizt...

sk29cs 12. Feb 2014

The Book of unwritten Tales: Teil 1 war und ist für mich das beste Adventure aller Zeiten...

mp. 11. Feb 2014

Hier => http://unwritten-tales.com/ gibt es auch einen deutschen Trailer, der englische...

F/X 11. Feb 2014

Ging mir ähnlich. Hab sogar die kickstarter special edition für 90$ gebackt, damit ich...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /