Einmal Star Wars mit allem, bitte

Episode fünf macht uns endgültig klar, dass eine andere Figur in ihrer eigenen Serie nicht genug Platz bekommen hat und nun gleich zwei der sieben Episoden für sich beansprucht. Din Djarin (Pedro Pascal) ist Protagonist im erstklassigen The Mandalorian und steht auch in der fünften Episode - und sechsten Episode - von Das Buch von Boba Fett im Mittelpunkt.

Stellenmarkt
  1. Junior IT Business Consultant (w/m/d)
    Banijay Germany GmbH, Köln-Mülheim
  2. Linux Administrator (m/w/d)
    inexso - information exchange solutions GmbH, Oldenburg
Detailsuche

Der Kopfgeldjäger bleibt seiner Berufung treu und jagt auf Raumstationen dubiosen Gestalten hinterher. Die langen Sequenzen, die die Welt von Star Wars in allen kreativen Facetten zeigen, waren schon in The Mandalorian klasse umgesetzt. Solche Szenen hätten wir auch gern in Zusammenhang mit Boba Fett und Fennec Shand gesehen.

Übrigens werden Fans der Filme, speziell der Star-Wars-Prequels, auch eine Überraschung erleben. Das neue Raumschiff des Mandalorianers ist ebenso cool, wie seine Präsenz in der Boba-Fett-Serie eigentlich unnötig ist. Und trotzdem zeigen diverse Details, wie sehr Dave Filoni und Jon Favreau das Star-Wars-Universum lieben. Selbst Referenzen auf das EA-Spiel Star Wars Jedi: Fallen Order sind zu erkennen.

Filoni lässt es sich dann in Folge 6 nicht nehmen, auch noch mehrere der in Star Wars: Clone Wars und von ihm geschaffenen Charaktere zu zeigen. Unser Highlight sind die letzten Minuten der sechsten Episode, in der ein altbekannter Bösewicht dramatisch in Szene gesetzt wird. Das ist Gänsehaut pur für jeden Star-Wars-Nerd.

Boba Fett langweilt sich

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
  2. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    16.-20.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Und was macht Boba Fett derweil? Im Bacta-Tank schlafen und sich ausruhen gehören zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Auch verhandelt er kurz und effektvoll mit den lokalen Syndikaten, um ihm im finalen Kampf zur Seite zu stehen. Allerdings wird dem Geschehen auf Tatooine in den beiden besten Folgen der Serie kaum Aufmerksamkeit geschenkt. Schlimmer noch: Handlungsstränge, die in den ersten Folgen noch auf mehr hoffen ließen, lösen sich hier sprichwörtlich in Luft auf.

In der finalen Episode packen Filoni, Favreau und Regisseur Robert Rodriguez (From Dusk Till Dawn, Machete) sämtliche Star-Wars-Anekdoten und diverse Charaktere auf eine Bühne und lassen sie gegeneinander antreten. Das wirkt fast so, als spielten die drei mit ihren alten Star-Wars-Figuren. Ansonsten können wir uns Szenen wie einen Rancor, der wie Godzilla gegen riesige Droiden kämpft, nicht erklären. Das ganze entpuppt sich als genauso unterhaltsames wie sehr vorhersehbares Actionspektakel.

AT-AT 75313

Das Buch von Boba Fett will die Star-Wars-Formel eben nicht neu erfinden und spielt stattdessen mit Star-Wars-Nostalgie, grandiosen Set- und Artdesign und dem noch immer faszinierenden Mix aus praktischen und computergenerierten Effekten, die schon The Mandalorian so besonders gemacht haben. Das ergibt eine unterhaltsame Unterhaltung für Star-Wars-Fans, die aber hinter den Erwartungen zurückbleibt.

Es ist besonders schade, dass die Showmacher gerade Boba Fett selbst, eine der beliebtesten Figuren im Star-Wars-Kanon, in ihrer Spielzeugkiste liegengelassen haben. Für Fans ist die Show trotzdem ein Pflichtprogramm. Dafür wird einfach zu viel Geschichte vorweggenommen, die in der dritten Staffel vom bisher besseren The Mandalorian sicher weitererzählt wird.

Das Buch von Boba Fett läuft seit dem 29. Dezember 2021 auf Disney+. Alle sieben Episoden sind bereits veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 The Book of Boba Fett rezensiert: Das Buch ohne Boba Fett
  1.  
  2. 1
  3. 2


limes 04. Mär 2022

sehe ich genauso, ich hatte Spass. Natürlich nehme ich die Serie nicht so ernst wie die...

Wulfman 16. Feb 2022

Erstmal - die beiden Mandofolgen fand ich nicht schlecht. Das waren aber keine Boba Fett...

terraformer 12. Feb 2022

+1

terraformer 12. Feb 2022

Es ist ja nicht nur die Charakterentwicklung. Die Dialoge sind mies, mangelnde Logik uvm...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
Was Fahrgäste wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
Artikel
  1. LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
    LG HU915QE
    Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

    LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

  2. Urkunden nicht zugestellt: Digitalisierung in Berlin sorgt für Pannen
    Urkunden nicht zugestellt
    Digitalisierung in Berlin sorgt für Pannen

    Eine Panne in der Berliner Innenverwaltung hat dafür gesorgt, dass Hunderte von wichtigen Urkunden nicht übermittelt werden konnten.

  3. Rheinland-Pfalz: Glasfaser soll erneut an Gleisen verlegt werden
    Rheinland-Pfalz
    Glasfaser soll erneut an Gleisen verlegt werden

    Onefiber hat sein erstes großes Projekt. In Rheinland-Pfalz wird parallel zur Glasfaser der Bahn verlegt und teilweise auch neu.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /