The Autonomous: Hohe Kosten erzwingen Allianz für autonomes Fahren

The Autonomous verbindet Unternehmen der Technik- und Autobranche für die Entwicklung des autonomen Fahrens. Anders sind die Kosten nicht stemmbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Religiöse Veranstaltung? Nein - The Autonomous
Religiöse Veranstaltung? Nein - The Autonomous (Bild: The Autonomous)

Die Soft- und Hardware für autonomes Fahren zu entwickeln ist so kostenintensiv, dass sich Wettbewerber vereinen, um dieses Ziel zu erreichen. So entstand die Partnerschaft The Autonomous. Als Vorbild dient offenbar die Luftfahrtindustrie, die sich bei der Entwicklung digitaler Cockpits auf technologische Standards verständigt hat, wie die Automobilwoche unter Berufung auf Damian Fozard von CoreAVI berichtet.

Stellenmarkt
  1. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d) im Referat ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Product Owner (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt
Detailsuche

"Diese branchenübergreifende Zusammenarbeit markiert den Startpunkt für ein Umdenken in der Branche und für weitere Partnerschaften, die helfen werden, große Hürden im vorherrschenden Wettbewerb zu überwinden", sagt Ricky Hudi, Vorsitzender von The Autonomous.

The Autonomous schlägt einen kollaborativen Ansatz vor, der alle relevanten Akteure der Branche zusammenbringt, um gemeinsam Empfehlungen, Spezifikationen und Best Practices zu entwickeln.

Die Arbeitsgruppe Safety & Architecture hat ihre Arbeit aufgenommen, um eine sichere Systemarchitektur für selbstfahrende Fahrzeuge zu entwickeln. Die Fahrzeugarchitektur wird in einem ersten Schritt eine Referenzlösung für alle beteiligten Mitglieder anbieten.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Zu den Partnern zählen Arm, Audi und Cariad vom VW-Konzern, Baselabs, CoreAVI, Denso, Five, das Fraunhofer IESE, NXP, das schwedische Royal Institute of Technology und TTTech Auto. Weitere Hersteller und Zulieferer sollen nach Angaben der Initiative schon Kontakt aufgenommen haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
    Microsoft
    Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

    Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /